Samstag, 19.04.2014
 
Fontsize: [-] Text [+]


Perspektivische Ansicht eines Rampart-Kraters in Hephaestus Fossae



Perspektivische Ansicht eines Rampart-Kraters in Hephaestus Fossae
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (9,53 MB) Hi-Res TIFF (21,52 MB)
Aus den schräg auf die Oberfläche gerichteten Stereo- und Farbkanälen des Kamerasystems HRSC können realistische, perspektivische Ansichten der Marsoberfläche erzeugt werden. Das Bild zeigt einen Blick aus Nordwesten auf einen so genannten Rampart-Krater (Rampart, engl. für Wall).

Der Durchmesser des Kraters beträgt etwa 20 Kilometer. Der dem Krater zu Grunde liegende Meteoriteneinschlag traf genau in die Mitte eines verzweigten Systems von Abflusskanälen, durch die in früheren Zeiten Wasser geflossen sein muss. Dies und die ungewöhnliche Form der Auswurfdecken des Einschlagkraters deuten darauf hin, dass in Hohlräumen unter der Oberfläche einst Wasser, wahrscheinlich als Eis, gespeichert gewesen sein musste.

Bild: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).