Mittwoch, 1.10.2014
 
Fontsize: [-] Text [+]


Perspektivischer Blick von Nordwesten auf eine 'Flussinsel' in Ares Vallis



Perspektivischer Blick von Nordwesten auf eine 'Flussinsel' in Ares Vallis
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (2,77 MB)
Aus den schräg auf die Oberfläche gerichteten Stereo- und Farbkanälen des Kamerasystems HRSC auf der ESA-Sonde Mars Express können realistische, perspektivische Ansichten der Marsoberfläche erzeugt werden. Das Bild zeigt einen Blick von Nordwesten nach Südosten auf eine 'Insel' im Mündungsgebiet von Ares Vallis, einem großen Ausflusstal, das in Äquatornähe in die Chryse-Tiefebene mündet. Das Wasser, das durch Ares Vallis strömt, hat nicht alle Hindernisse erodieren können, die sich in der Strömung befanden. So sind einzelne 'Inseln' zurück geblieben, deren terrassenartige Stufen unterschiedliche Niveaus des erodierenden Wasserlaufs widerspiegeln.
Quelle: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).