Aktuelles

ESA-MAP "GRADECET" drittes Projektfortschrittstreffen am DLR in Köln-Porz



ESA-MAP "GRADCET" drittes Projektfortschrittstreffen am DLR in Köln-Porz

Am 14. Juni 2012 fand das dritte Projektfortschrittstreffen für das ESA MAP
Projekt GRADECET (GRAvity Dependence of Columnar to Equiaxed Transition in
peritectic Ti-Al alloys) am Institut für Materialphysik im Weltraum, DLR,
Köln-Porz, statt. 12 Forscher aus Deutschland, Irland, der Slowakei und Ungarn
diskutierten unter Beteiligung einer Vertreterin der ESA und eines Vertreters
der Astrium GmbH wissenschaftliche und technische Fragestellungen im Bereich
der Erstarrung von und der Diffusion in Al-Ti hochtemperaturfesten
Leichtbaulegierungen.

Das GRADECET Projekt hat die Erforschung des Einflusses der Schwerkraft auf
die Mikrostrukturbildung und Segregation in peritektischen Al-Ti Legierungen
zum Ziel. Dazu werden Experimente unter Schwerelosigkeit, unter normalen
Schwerkraftbedingungen und unter erhöhter Schwerkraft (bis 20g)
durchgeführt. Das GRADCET Project konsolidiert und ergänzt die im Rahmen des
IMPRESS Projekts an Ti-Al Legierungen durchgeführten Untersuchungen unter Schwerelosigkeit.

Im Rahmen des Projekttreffens wurden die Vorbereitung von
Erstarrungsexperimenten im Rahmen der nächsten Höhenforschungsraketenkampagnie
MAXUS-9 (geplant für Herbst 2014) sowie der ESA Zentrifuge diskutiert. Ein
weiteres Projekttreffen wurde für Oktober 2012 in Budapest angesetzt.



Programm:

Daniela Voss, ESA, Noordwijk (NL) Experiment planning: μg-MAXUS 9, hyper-g LDC
Ulrike Hecht, ACCESS e.V., Aachen (D) Preparatory experiments at Access using the power-down technique
Juraj Lapin, Academy of Sciences, Bratislava (SR)
Zusanka Gabalcova, Academy of Sciences, Bratislava (SR)
Preparatory experiments at IMSAS using the Bridgman technique
Viktor Witusiewicz, ACCESS e.V., Aachen (D) Present status of thermodynamic modelling for Gradecet alloys
Florian Kargl, DLR, Köln-Porz (D)
Karsten Binder, DLR, Köln-Porz (D)
Diffusion experiments on Ti-Al alloys: Status update and outlook
Stephan Rex, ACCESS e.V., Aachen (D)
Burkhard Schmitz, Astrium GmbH Center Trauen, Fassberg (D)
Furnace design and modelling for μg and hyper-g experiments
Shaun McFadden, Dublin Institute of Technology, Dublin (IRL) CET modelling at DIT: the Bridgman furnace front tracking model
György Tegze, SZFKI, Hungarian Academy of Sciences, Budapest (HU) Phase field modelling at RISSPO
Alexandre Viardin, ACCESS e.V., Aachen (D) Phase field modelling at Access
Laszlo Sturz,ACCESS e.V., Aachen (D) Fragmentation and freckle formation: the Rayleigh number criterion
Ulrike Hecht on behalf of Julien Zollinger, Ecole de Mines de Nancy, Nancy (F) Activities at IJL Nancy related to solidification of peritectic TiAl-alloys: experiments and modelling

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/mp/desktopdefault.aspx/tabid-1620/6111_read-34623/