Aktuelles

Lehrpreis der Universität Konstanz (LUKS) für Thomas Voigtmann



Dr. rer. nat. Thomas Voigtmann
Thomas Voigtmann wurde von den Studierenden der Universität Konstanz in Anerkennung herausragender Lehre zum "Magister docendi" gewählt.

Für herausragende Lehre und insbesondere die Vorlesung "Integrierter Kurs 3 (IK3)" mit den Themen Optik, Analytische Mechanik, spezielle Relativitätstheorie und Thermodynamik erhält Thomas Voigtmann einen der erstmalig vergebenen Lehrpreise der Universität Konstanz "LUKS".

 

Die Auszeichnung zum "Magister docendi" (Meister der Lehrenden) wird einmal jährlich auf Vorschlag aller Studierenden eines Fachbereiches vergeben und in den ersten Wochen des Wintersemesters im Rahmen des dies academicus feierlich verliehen. Für die Vorlesung IK3 hat Thomas Voigtmann bereits zu Jahresbeginn den Lehrpreis der Physik-Studierenden "Löphi" erhalten.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/mp/desktopdefault.aspx/tabid-1620/6111_read-35246/