Astronauten – in die Wüste geschickt …




Zurück 2 von 3 Vor

Der belgische ESA-Astronaut Frank De Winne beim Überlebenstraining im russischen Winter. Sein Kommentar: „Die Kälte war das Schlimmste.“ Bild: ESA, Star City


Der belgische ESA-Astronaut Frank De Winne beim Überlebenstraining im russischen Winter. Sein Kommentar: „Die Kälte war das Schlimmste.“ Bild: ESA, Star City

Zurück 2 von 3 Vor