MESSENGER: Sonde mit hohem Sonnenschutzfaktor

Der Merkur. Bild: NASA
Der Merkur. Bild: NASA

Missionsziele:

  • – Untersuchung des Planeten Merkur

Meilensteine:

  • 3. August 2004: Start vom Cape Canaveral in Florida (USA)
  • 2004 bis 2011: Flug zum Merkur mit mehreren Swing-by-Manövern an Erde und Venus
  • 2011: geplantes Einschwenken in einen Merkur-Orbit

Hintergrund:

Die NASA-Sonde soll den Planeten Merkur untersuchen, der als einziger Planet noch nicht vollständig fotografiert wurde. Denn Merkur ist als innerster aller Planeten der Sonne so nah, dass der Flug zu diesem kleinen Himmelskörper eine ziemlich komplizierte Sache ist: Das betrifft sowohl den Weg dorthin, der natürlich nicht zum Absturz auf der Sonne führen darf, als auch die enormen Temperaturen, gegen die die Sonde besonders geschützt werden muss. Für die Ingenieure, die die Sonde samt ihrer Geräte entwickelt haben, ist die Verbrennungsgefahr in Sonnennähe eine echte Herausforderung: Alle Instrumente benötigen quasi einen galaktischen Sonnenschutzfaktor …