Raumfahrer und ihre Rekorde




Zurück 1 von 10 Vor

12. April 1961: Juri Gagarin auf dem Weg zum Start. Wenige Stunden später war er der erste Mensch im All. Noch heute werden die Kosmonauten – wie damals Gagarin – mit einem Bus zur Startrampe gefahren. 
Bild: Roskosmos


Der erste Mensch im All

Juri Gagarin war der erste Mensch im All. Am 12. April 1961 umrundete er einmal die Erde. Sein Flug dauerte rund 100 Minuten. Damit hatte die Sowjetunion das Rennen ins All gewonnen: Erst einen Monat später gelang dem Amerikaner Alan Shepard ein kurzer Flug in den Weltraum. Gagarin starb einige Jahre später bei einem Flugzeugabsturz.
Bild: Roskosmos


Zurück 1 von 10 Vor