Kurioses aus dem All

Rund um Saturn, Mars & Co. sind immer noch viele Fragen offen und zahlreiche Rätsel ungelöst. Bild: NASA
Rund um Saturn, Mars & Co. sind immer noch viele Fragen offen und zahlreiche Rätsel ungelöst. Bild: NASA

Uhren, die im Flug langsamer gehen. Bakterien, die als blinde Passagiere zum Mond geflogen sind. Das Echo des Urknalls, das man erst für Taubendreck hielt. Es gibt schon ziemlich viele ziemlich verrückte Geschichten rund um die Raumfahrt und den Weltraum. Hier sind einige davon …
  1. An Bord von schnell fliegenden Raumschiffen vergeht die Zeit langsamer. Bild: NASA
    Wenn die Uhr an Bord langsamer geht …
    Astronauten sind nach einem Flug ins All jünger, als wenn sie nicht geflogen wären. Das klingt zwar unglaublich, ist aber eine Tatsache: Denn an Bord von schnell fliegenden Raumfahrzeugen vergeht die Zeit langsamer als auf der Erde.

    Mehr

  2. Ein schnell rotierender Pulsar. Bild: NASA, ESA, STScI
    Signale von Außerirdischen? Nein, kosmische "Leuchttürme"
    Als man auf die Suche nach Signalen von Außerirdischen ging, entdeckte man schon nach kurzer Zeit etwas ganz Merkwürdiges …

    Mehr

  3. Künstlerische Darstellung von COROT-7b. Bild: ESO (L. Calcada)
    Superschnelle "Super-Erde"
    Unser Sonnensystem ist nicht das einzige im All. Es gibt viele große Gas-Planeten, auf denen Leben jedoch wahrscheinlich unmöglich ist. Aber gibt es auch eine "Super-Erde", die unserem Planeten sehr ähnlich ist? Und wenn ja: Gibt es dort vielleicht Leben?

    Mehr

  4. Szenario eines Weltraum-Fahrstuhls. Bild: NASA
    Der Weltraum-Fahrstuhl
    Stell dir vor: Du drückst auf ein Knopf und es öffnet sich ein Fahrstuhl, der dich bis in den Weltraum bringen kann. Klingt wie eine absurde Idee, die aber tatsächlich in einigen Jahrzehnten Wirklichkeit werden könnte.

    Mehr

  5. Die Crew von Apollo 11 nach ihrer Rückkehr in Quarantäne. Bild: NASA
    Bakterien als "blinde Passagiere" …
    Die Sensation: Bakterien auf dem Mond! Und zwar auf einer Raumsonde, die vor Jahren dort einmal gelandet ist. Bedeutet das etwa, dass es dort wirklich Leben gibt? Oder steckt da vielleicht doch etwas ganz anderes dahinter?

    Mehr

  6. Die ersten amerikanischen Astronauten beim Survival Training. Bild: NASA
    Astronauten – in die Wüste geschickt …
    Holzfällen, Feuer machen, ins Meer springen und nach Fischen Ausschau halten – was nach Zelten klingt, ist das Überlebenstraining im Rahmen der Astronauten-Ausbildung. Aber es werden auch gefährliche Situationen geübt …

    Mehr

  7. Kittinger springt in die Tiefe. Bild: U.S. Air Force
    Der unglaubliche Sprung in die Tiefe
    Es erfordert viel Mut von einem 10-Meter-Turm im Schwimmbad in die Tiefe zu springen. Aber wie mutig muss man wohl sein, um aus einem Ballon weit über den Wolken in Richtung Erde zu springen?

    Mehr

  8. Die Rosetta-Sonde fliegt an der Erde vorbei. Bild: ESA (C. Carreau)
    Die "Pioneer-Anomalie" und andere rätselhafte Effekte …
    Damit Raumsonden ihr Ziel erreichen, berechnen Wissenschaftler und Ingenieure ihren Flug bis aufs kleinste Detail: Aber es gibt Phänomene, die während des Fluges auftreten, die selbst Experten nicht voraussagen und auch nicht erklären können …

    Mehr

  9. Gibt es weit von uns entfernt Galaxien aus Antimaterie? Bild: NASA, ESA, STScI
    Antimaterie – oder: der Rest von allem …
    Gibt es weit von uns entfernt Galaxien aus Antimaterie? Das will man mit einer großen "Teilchen-Falle" auf der Internationalen Raumstation ISS herausfinden. Dafür werden Partikel, die durch den Weltraum rasen, aufgefangen und vermessen.

    Mehr

  10. Darstellung der kosmischen Hintergrundstrahlung auf Basis eines NASA-Satelliten. Bild: NASA
    Die Hintergrundstrahlung – und ein verrückter Zufall
    Dies ist die seltsame Geschichte von einer der größten Entdeckungen in der Astrophysik und von einem Wissenschaftler-Team, das etwas fand, wonach es nicht suchte. Und von Wissenschaftlern, die genau danach suchten, es aber nicht finden konnten.

    Mehr