Rosetta: Verabredung mit einem Kometen

Wie hier künstlerisch dargestellt soll der Rosetta-Lander auf einem Kometen niedergehen. Da Kometen nur eine sehr geringe Schwerkraft ausüben, muss sich die Sonde mit „Harpunen” auf der Oberfläche „festhalten”. Bild: ESA
Wie hier künstlerisch dargestellt soll der Rosetta-Lander auf einem Kometen niedergehen. Da Kometen nur eine sehr geringe Schwerkraft ausüben, muss sich die Sonde mit „Harpunen” auf der Oberfläche „festhalten”. Bild: ESA

hidden image object

Die Mission Rosetta fliegt seit 2004 quer durch unser Sonnensystem. Im Jahre 2014 soll sie den Kometen Churyumov-Gerasimenko erreichen. Die Sonde wird dann in eine Umlaufbahn um den Himmelskörper einschwenken und eine Landesonde auf ihm absetzen. Da Kometen so klein sind, dass sie keine starke Anziehungskraft ausüben, wird sich das Landegerät mit Harpunen auf der Oberfläche festkrallen müssen. Dann sollen Proben entnommen und die Ergebnisse zur Erde gefunkt werden.

Die Rosetta-Sonde soll einen Kometen umkreisen und dann auch ein Landegerät auf ihm absetzen. Bild: ESA, AOES Medialab
Die Rosetta-Sonde soll einen Kometen umkreisen und dann auch ein Landegerät auf ihm absetzen. Bild: ESA, AOES Medialab

Die ESA-Mission soll mehr über die Entstehung des Sonnensystems in Erfahrung bringen. Denn in Kometen ist die Ur-Materie, aus der auch die Sonne und die Planeten vor knapp 5 Milliarden Jahren entstanden sind, gewissermaßen tiefgekühlt aufbewahrt. Weil man hofft, damit viele Rätsel aus unserer kosmischen Vergangenheit lösen zu können, wurde die Mission nach dem Stein von Rosetta benannt: Dieses Jahrtausende alte Fundstück, das im 19. Jahrhundert in Ägypten entdeckt wurde, machte es möglich, die Hieroglyphen zu entziffern.

Diese Grafik zeigt, wo sich die Sonde Rosetta in diesem Moment befindet. Du kannst dabei aber auch die Zeit „vorspulen”, den Bildmittelpunkt ändern und den Zoom-Faktor verändern. Viel Spaß beim Ansehen! Mehr zu dieser und anderen Missionen findest du übrigens hier.

Hier siehst du die Bahn der Sonde Rosetta auf ihrem Weg durchs Sonnensystem. Du kannst die Animation abspielen, verschiedene Zeitpunkte eingeben und auch das Bildschirmfenster verändern. Quelle: ESA
Hier siehst du die Bahn der Sonde Rosetta auf ihrem Weg durchs Sonnensystem. Du kannst die Animation abspielen, verschiedene Zeitpunkte eingeben und auch das Bildschirmfenster verändern. Quelle: ESA