Das Geheimnis des Fliegens




Zurück 3 von 3 Vor

Diese Animation beschreibt das Prinzip des Auftriebs, das Fliegen überhaupt erst möglich macht: den Bernoulli-Effekt. Grafik: DLR


Der Bernoulli-Effekt: Weil ein Flügel gewölbt ist, strömt die Luft an seiner Oberseite schneller als an der Unterseite. Dadurch entsteht über dem Flügel so etwas wie ein Mini-Tiefdruckgebiet: ein Unterdruck. Und diese „dünnere“ Luft saugt die Tragfläche dann nach oben.

Zurück 3 von 3 Vor