Alternative Antriebe – Brennstoffzelle & Co.




Zurück 2 von 5 Vor

Ein Frachtschiff wird von einem großen Segel gezogen. So kann man mittels Windkraft den Treibstoffverbrauch senken. 
Bild: SkySails


Segelschiffe der Zukunft?

Dass man den Wind zur Fortbewegung nutzen kann, ist nicht neu: Schon seit Jahrtausenden segeln Menschen so mit ihren Schiffen über die Meere. Dass aber große Frachtschiffe mit Windkraft angetrieben werden, ist eine relativ junge Idee. Dabei wird ein riesiges Segel – das wie ein Gleitschirm oder Lenkdrachen aussieht – am Bug des Schiffes angebracht, um auf hoher See den Wind zu nutzen. So können die Motoren unterstützt und einige Prozent Treibstoff eingespart werden.

Das System, das seine Tauglichkeit auf ersten Testfahrten bewiesen hat, kann also andere Antriebsarten nur ergänzen, nicht aber ersetzen. Angesichts der vielen Frachtschiffe, die Tag für Tag über die Weltmeere fahren, ließe sich so aber schon eine Menge Treibstoff einsparen. Bild: SkySails


Zurück 2 von 5 Vor