Der Erd-Scanner


Der Satellit TerraSAR-X sendet Tag für Tag nützliche Informationen zur Erde, die dem Umweltschutz dienen und Erkenntnisse für die Landwirtschaft liefern. Aber auch Landkarten können mit Hilfe von TerraSAR-X erstellt werden. In diesem Video siehst du, wie der Satellit die Erde umkreist und mit seinen „Radar-Augen“ ein Gebiet scannt.

 3.4.5 Der Erd-Scanner

Diese Videosequenzen zeigen den deutschen Satelliten bei seiner Arbeit. Zunächst sieht man einen Fluss, der nach schweren Regenfällen über die Ufer getreten ist. Der Blick von oben zeigt natürlich bei solch schlechtem Wetter nur Wolken. TerraSAR-X aber blickt mit seinem Radar-Auge“ auch durch die Wolken, die für ihn kein Hindernis darstellen. Er scannt die Erdoberfläche und vermisst auch die überfluteten Gebiete ganz exakt. Auf dieser Basis wird dann eine Karte erstellt, die am Ende des kurzen Clips zu sehen ist. Solche Karten dienen dann dazu, für die nächste Überschwemmung Vorsorge zu treffen – zum Beispiel durch den Bau von Hochwasser-Deichen.