3D-Reise zum Mond




Zurück 5 von 6 Vor

Etwas nördlich vom Apenninengebirge zeigt dieser Ausschnitt rechts den schönen Krater Aristoteles und oben in der Mitte das schnurgerade „Alpental“. Früher glaubte man, dass es durch einen „kosmischen Streifschuss“ eines vorbeifliegenden Asteroiden entstanden wäre. Es handelt sich aber neueren Erkenntnissen zufolge um einen „gewöhnlichen“ Graben, wie man dies auf dem Mond häufiger antrifft. Bild: Rolf Hempel (DLR)


Etwas nördlich vom Apenninengebirge zeigt dieser Ausschnitt rechts den schönen Krater Aristoteles und oben in der Mitte das schnurgerade „Alpental“. Früher glaubte man, dass es durch einen „kosmischen Streifschuss“ eines vorbeifliegenden Asteroiden entstanden wäre. Es handelt sich aber neueren Erkenntnissen zufolge um einen „gewöhnlichen“ Graben, wie man dies auf dem Mond häufiger antrifft. Bild: Rolf Hempel (DLR)

Zurück 5 von 6 Vor