Informationen für Lehrer und Rechtshinweise


Der Schülerwettbewerb "Die Welt von oben – Luftaufnahmen mit selbst entwickelten Flugobjekten" wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) veranstaltet.

Hier haben wir für Lehrkräfte noch einmal alle Bedingungen zur Teilnahme zusammengefasst. Die Teilnahme am Schülerwettbewerb richtet sich nach diesen Bedingungen. Durch das Einreichen eines Videos im Rahmen des Schülerwettbewerbs akzeptieren Sie diese Bedingungen.

  1. Sie laden das Video der Schüler auf dem von anyMOTION GRAPHICS GmbH (anyMOTION), dem Kooperationspartner des DLR, zur Durchführung dieses Schülerwettbewerbs zur Verfügung gestellten Server hoch oder senden es auf CD bzw. DVD per Post an folgende Adresse:

    anyMOTION GRAPHICS GmbH
    z.Hd. Frau Sonia Infante
    Malkastenstr. 2
    40211 Düsseldorf

  2. Technische und inhaltliche Hinweise
    Sie können das Video in folgenden Formaten hochladen:
    • mpg oder mpeg
    • Windows Media (wmv)
    • h263/h264: mov, avi, 3gp, mp4
    • DV: mov, avi
    • Flv

    Das Video darf nicht länger als 5 Minuten sein und sollte ein Dateigröße von 100 MB nicht überschreiten.

  3. Teilnahmeberechtigt
    Teilnahmeberechtigt sind Lehrer bzw. Lehrerinnen mit Schülern ab der Jahrgangsstufe 7. Die Schüler sollen dabei Teams bis zu max. 5 Personen bilden. Es können gerne auch mehrere Teams pro Schule teilnehmen. Den Schülern ist eine Teilnahme nur gestattet, wenn eine Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter vorliegt. Diese ist dem DLR auf Wunsch schriftlich nachzuweisen.

  4. Teilnahme
    Der Videobeitrag nimmt am Schülerwettbewerb teil, wenn Sie ihn über das Anmeldeformular, in dem sämtliche Pflichtfelder ausgefüllt sind, auf den bereitgestellten Server hochladen bzw. den Videobeitrag per Post an anyMOTION schicken und eine E-Mail an Machmit@dlr.de senden. In dieser E-Mail sollten folgende Angaben enthalten sein: Name und Anschrift der Schule; Name des Lehrers; Name des Schülerteams; Anzahl und Alter der Teammitglieder; Bestätigung, dass Sie die "Informationen für Lehrer und Rechtshinweise (Teilnahmebedingungen)" anerkennen; Beschreibung des Projektes mit Fotos, Konstruktionszeichnungen etc.

    Mit dem Einreichen des Videobeitrags akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen auch stellvertretend für die Teammitglieder.

  5. Gewinn
    Die fünf besten Videobeiträge werden mit einem großen Überraschungspaket des DLR prämiert.

  6. Rechteeinräumung / Garantieerklärung
    Sie räumen dem DLR an dem eingereichten Videobeitrag ein kostenfreies, einfaches, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes Recht ein, das Video zur Durchführung des Schülerwettbewerbs zu nutzen, insbesondere das Recht, das Video öffentlich in jeglicher Form zugänglich zu machen.

    Sie versichern, dass der eingereichte Videobeitrag von Ihren Schülern selbst erstellt worden ist. Sie bestätigen und gewährleisten gegenüber dem DLR, über alle Nutzungs- und Verwertungsrechte (insbesondere Bild- und Tonrechte) am hochgeladenen bzw. eingesandten Videobeitrag zu verfügen und dass der Videobeitrag frei von Rechten Dritter ist. Sie versichern, dass durch das Abspielen von Aufnahmen anderer Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

    Sie stellen das DLR von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die in Bezug auf den von Ihnen eingereichten Videobeitrag geltend gemacht werden. Sie verpflichten sich, dem DLR sämtliche Schäden zu erstatten, die daraus entstehen, dass der eingereichte Videobeitrag gegen geltendes Recht verstößt.

  7. Haftung
    Für Schäden, die bei der Erstellung der Videobeiträge entstehen, übernimmt das DLR keine Haftung.

  8. Frist
    Die Videobeiträge können bis zum 12.12.2012 um Mitternacht hochgeladen werden. Später eingestellte Videos können nicht mehr berücksichtigt werden. Für die auf dem Postweg eingehenden Videobeiträge endet die Einsendefrist ebenfalls am 12.12.2012 um Mitternacht (Zugang bei anyMOTION).

  9. Datenschutz
    Ihre bei Registrierung für eine Teilnahme am Schülerwettbewerb erfassten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Dauer des Schülerwettbewerbs gespeichert und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Schülerwettbewerbs genutzt. Eine Datenweitergabe an Dritte geschieht zu keinem Zeitpunkt. Hiervon ausgenommen ist eine Weitergabe an anyMOTION, sofern dies zum Zwecke der Durchführung des Schülerwettbewerbs erforderlich ist.

    Bei einer Veröffentlichung des Videobeitrags nennt das DLR den Namen des Teams sowie den Namen der Schule. Das DLR speichert diese Daten sowie den Videobeitrag für redaktionelle Zwecke (z. B. Einbindung auf DLR_next). Sie können jederzeit eine Löschung bei unten stehendem Kontakt beantragen.

  10. Kontakt: Machmit@dlr.de

  11. Sonstige Bestimmungen
    Das DLR behält sich vor, den Schülerwettbewerb jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu beenden.
    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.