Alex in space

Am 28. Mai 2014 ist der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation gestartet. Während seines sechsmonatigen Aufenthalts wird er auf der ISS viele wissenschaftliche Experimente durchführen. Auf unseren Sonderseiten erfahrt ihr alles zu seiner Mission: vom Training über seinen Start bis zu seinen spannenden Erlebnissen auf der ISS. Und außerdem berichten wir über viele Aktionen, die Alex speziell für Schüler durchführt!

Mehr

++ Alex Ticker ++

++ Steve Swanson und Alex haben eine wichtige Aufgabe erledigt: Mit dem Robotikarm der Station, den man von innen steuern kann, haben sie ein Frachtschiff an die Station angedockt, das Nachschub brachte. Neben vielen Experimenten gab's auch etwas Freizeit - und so hat sich die Crew abends die WM-Spiele angesehen. Alex war natürlich ziemlich happy über den vierten Stern für Deutschland! ++

Videos zur Mission Blue Dot

Hier findet ihr die besten Videos zur Mission von Alex. Wann immer uns Aufnahmen von der ISS erreichen, zeigen wir hier die besten Videos – vom Start bis zu den Experimenten.

Mehr

Fotos zum Flug von Alex

Alex macht viele Fotos auf der ISS – von sich selbst und von der Aussicht auf die Erde. Hier eine ständig aktualisierte Auswahl.

Mehr

Aktionen für Schulen

Schülerwettbewerbe, von Jugendlichen selbst entwickelte ISS-Versuche, weitere Experimente zur Demonstration der Schwerelosigkeit – hier alle Aktionen von, mit und für Schulen.

Mehr

Hintergrund-Infos zur Mission

Sechs Monate wird Alex auf der ISS verbringen und viele wissenschaftliche Experimente durchführen. Hier erfahrt ihr, was genau sich hinter dieser Mission verbirgt.

Mehr