Flying Classroom: Strömungen in Flüssigkeiten

Auf der Erde lassen sich manche physikalischen Phänomene schwer untersuchen, weil sie von der Schwerkraft „überlagert“ werden. Das trifft auch auf den Marangoni-Effekt zu. Deshalb erforscht man ihn in Schwerelosigkeit. Worum es dabei geht, hat Alex hier mit einem einfachen Versuch demonstriert.

Mehr

Botschaft für Kinder und Jugendliche

Am 4. September 2014 fand in Künzelsau, der Heimatstadt von Alex, ein Livecall zur ISS statt. Dabei fragte DLR-Chef Jan Wörner den deutschen ESA-Astronauten, welche Botschaft er für Kinder habe. Hier die Antwort von Alex.

Mehr

Weltraumschrott-Staubsauger, Wissens-Bonbons und Raketenschuhe

Was wird in 100 Jahren sein? Haben wir dann mit Außerirdischen Kontakt? Gibt es vielleicht schon eine Mondkolonie? Wie stellt ihr euch die Zukunft vor? Um diese Fragen ging es beim großen Schulwettbewerb von DLR, ESA und Stiftung Lesen. Aus ganz Deutschland haben Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse teilgenommen und ihre Ideen entwickelt. Hier die sechs Gewinner-Teams und ihre Visionen!

Mehr

Flying Classroom: Ein Kreisel auf der ISS

Wenn man einen Kreisel auf der ISS in Rotation versetzt, passiert etwas ganz Erstaunliches … Schaut selbst, wie Alex dieses Experiment in unserem „Flying Classroom“ durchführt! Und staunt außerdem über das „Rätsel der stabilen Achsen“ …

Mehr

Flying Classroom: Papierflieger und Mini-Heli

Wie fliegt wohl ein Papierflieger in Schwerelosigkeit? Das untersucht Alex in dieser Folge unseres „Flying Classroom“. Außerdem experimentiert er auch noch mit einem Mini-Heli und erklärt die Themen Schwerelosigkeit und Vakuum.

Mehr

Flying Classroom: Schäumendes Wasser

Kann man Wasser ohne jeden Zusatz so zum Schäumen bringen, dass sich darin Luftbläschen bilden, die nicht platzen? Auf der Erde geht das nicht. Aber wie sieht‘s in Schwerelosigkeit aus? ESA-Astronaut Alexander Gerst untersucht das in dieser Ausgabe unseres „Flying Classroom“.

Mehr

Die Welt aus der Sicht der Astronauten!

Hier eine ganz großartige Webseite: Sie zeigt die Fotos der Erde, die der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst und seine Crew-Kollegen von der ISS gemacht haben. Über die interaktive Weltkarte könnt ihr alle Bilder anklicken und unseren Planeten mit den Augen der Astronauten sehen! So spannend kann Geografie sein …

Mehr

Schülerinnen und Schüler sprechen per Funk mit Alex

Live mit einem Astronauten im Weltall sprechen – für Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig ging dieser Traum in Erfüllung. Hier eine Aufzeichnung des Funkkontaktes mit vielen interessanten Fragen der Jugendlichen und den Antworten, die Alex aus der ISS gab.

Mehr

Video von Bord der ISS: Alex untersucht Seifenblasen in Schwerelosigkeit

Wie verhalten sich Seifenblasen in Schwerelosigkeit? So lautete die spannende Frage eines Experiments, das sich Schülerinnen und Schüler ausgedacht haben. Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst hat es auf der ISS untersucht – hier das Ergebnis im Video!

Mehr

Schüler gehen auf Zeitreise!

Im Mai 2014 startete der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zur ISS. Aus diesem Anlass führte das DLR zusammen mit der ESA und Stiftung Lesen einen tollen Schülerwettbewerb durch: Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 konnten sich dabei ihre eigenen Visionen zur Zukunft der Raumfahrt formulieren und in Gedanken 100 Jahre in die Zukunft reisen! Sind wir dann schon auf dem Mars? Oder machen wir Urlaub im Weltraum? Jetzt berät die Jury und teilt demnächst mit, wer gewonnen hat!

Mehr

Kinder bauen Raumstation in Hamburger Schule!

Schon mal was vom „Relli Space Club“ in Hamburg gehört? Wir auch nicht – bis wir von diesem genialen Projekt erfahren haben! Toll, wie die Grundschüler da mit ganz einfachen Mitteln ein Weltraumlabor nachgebaut haben!

Mehr

Flying Classroom: Was Schokolinsen mit Planeten zu tun haben

Papierflugzeuge in Schwerelosigkeit, ein „Leuchtkuli“ von DLR_next, Schokolinsen und andere verrückte Dinge – das sind die Zutaten für den „Flying Classroom“. Hier erfahrt ihr, worum es bei dieser Reihe von Experimenten geht.

Mehr

Live-Videos von der ISS für die Schule

Die Erde wie Astronauten aus dem Weltraum sehen – diese Möglichkeit habt ihr auch! Vier HD-Videokameras der NASA filmen seit April 2014 unseren Planeten fast rund um die Uhr. Das Projekt „Columbus Eye“ – eine Kooperation von DLR, NASA und Uni Bonn – bereitet die Materialien auch für den Unterricht auf.

Mehr

Forsche mit Alex auf der ISS: Der Schülerwettbewerb „Beschützer der Erde"

Hier eine spannende Aktion für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse in Grundschulen. Es geht dabei um unseren Planeten Erde und die Frage, was man für die Umwelt tun kann.

Mehr

Wenn Lehrer schwerelos abheben

Zwölf Lehrerinnen und Lehrer durften mit Alexander Gerst an Bord eines Parabelfliegers und das unglaubliche Gefühl der Schwerelosigkeit erleben.

Mehr