OIS - Optische Informationssysteme für die Verkehrsszenenanalyse und Verkehrslenkung



 Testfeld
zum Bild Testfeld

Das Projekt OIS zielt auf dem Einsatz optischer und informationstechnischer Schlüsseltechnologien für die Entwicklung eines Systems zur automatischen Auswertung von Bildfolgen aus Straßenverkehrsszenen. Damit sollen aussagekräftige Verkehrsdaten für die Verkehrsprognose und für die hochdynamische Steuerung von Straßenverkehrsnetzen erhoben werden. Die Gesamtkette des Systems erstreckt sich dabei von der witterungs- und tageszeitunabhängigen Sensorik über das Verkehrsmonitoring zur Erfassung von Einzelobjekten und Ermittlung von Verkehrsflüssen bis hin zur Bildverarbeitung und -analyse. Ziel ist die Integration und Systemzusammenführung zu einem Demonstrationssystem für die Verkehrserfassung. Die zentralen technologischen Herausforderungen liegen auf der Softwareseite in der Entwicklung geeigneter Bildverarbeitungsverfahren für die anonyme Wiedererkennung von Fahrzeugen und im Einsatz von bedarfsgesteuerten kommunizierenden Knotenpunkten. Partner im Verbundprojekt OIS sind die KMUs asis GmbH, SSP Consult GmbH, Aglaia GmbH, Astro- und Feinwerktechnik GmbH, das Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik und die DLR – Einrichtung „Optische Informationssysteme“ und Institut für Verkehrsforschung. Das Projekt ist Bestandteil des Wachstumskerns „Anwendungszentrum intermodale Verkehrs- telematik“ (AZVT) in der Region Berlin Brandenburg und wurde vom BMBF zur Förderung ausgewählt (Förderkennzeichen: 03WKJ02B). Die Laufzeit erstreckte sich vom 01.09.2001 bis 31.12.2003. Am 27.02.2004 wurde das Projekt OIS erfolgreich verteidigt.

gefördert vom

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projektlaufzeit

09.2001 - 12.2003

Downloads

  • OIS - Ein Projekt des AZVT.pdf (0,300 MB)
  • IR-Camera System.pdf (0,350 MB)

Verbundpartner

  • DLR, Einrichtung Optische Informationssysteme, Berlin-Adlershof
  • DLR, Institut für Verkehrsforschung, Berlin-Adlershof
  • Heinrich-Hertz-Institut (HHI), Berlin
  • KMU: Astro
  • KMU: asis
  • KMU: Aglaia
  • KMU: SSP Consult

Kontakt
Dr.rer.nat. Gerald Schlotzhauer
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Optische Sensorsysteme
, Informationsverarbeitung optischer Systeme
Tel: +49 30 67055-522

Fax: +49 30 67055-529

E-Mail: Gerald.Schlotzhauer@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/os/desktopdefault.aspx/tabid-3489/5374_read-7946/
Links zu diesem Artikel
http://www.bmbf.de/602.html
http://www.dlr.de/rm
http://ivf.dlr.de/
http://www.hhi.de/
http://www.astrofein.com/start.htm
http://www.asis-it.de/
http://http//www.aglaia-gmbh.de
http://www.ssp-consult.de/
Texte zu diesem Artikel
OIS (IR-Kamera) (http://www.dlr.de/os/desktopdefault.aspx/tabid-3486/5374_read-7967/usetemplate-print/)
OIS-Nachfolger (http://www.dlr.de/os/desktopdefault.aspx/tabid-7061/5399_read-8107/usetemplate-print/)