MERTIS – Design qualifiziert



MERTIS Design qualifiziert, bereit zur Fertigung des Flugmodels

Vor dem Bau des Flugmodells wurde MERTIS mittels repräsentativer Vormodelle qualifiziert,so dass es den hohen mechanischen Belastungen beim Start mit der Ariane 5, sowie den thermischen Bedingungen auf dem Satelliten stand hält.

MERTIS Qualifikationsmodel während der mechanischen Lasttests
MERTIS Qualifikationsmodel während der mechanischen Lasttests
BepiColombo Satellit (Struktur- und Thermalmodell) in Thermal-Vakuumkammer bei ESA in ESTEC
BepiColombo Satellit (Struktur- und Thermalmodell) in Thermal-Vakuumkammer bei ESA in ESTEC

 

 

 

 

 

 

 

 

   


Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Gisbert Peter
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Optische Sensorsysteme
, Informationsverarbeitung optischer Systeme
Tel: +49 30 67055-382

Fax: +49 30 67055-385

E-Mail: Gisbert.Peter@dlr.de
Dipl.-Ing., Master of Space Systems Engineering Ingo Walter
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Optische Sensorsysteme
, Optische Sensoren und Elektronik
Tel: +49 30 67055-186

Fax: +49 30 67055-532

E-Mail: Ingo.Walter@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/os/desktopdefault.aspx/tabid-6956/11502_read-35240/11502/