Neues aus dem Institut

50 Jahre Institut für Physik der Atmosphäre

Juni 2012

Das Institut für Physik der Atmosphäre des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) feiert sein 50. Jubiläum. Das Institut wurde am 1. Juli 1962 aus zwei Vorgängerinstituten gegründet, dem Institut für Flugmeteorologie und dem Institut für Flugraumforschung. Mit einem wissenschaftlichen Kolloquium mit Beiträgen von internationalen Gastrednern wird dieses Ereignis im DLR Oberpfaffenhofen am 29. Juni 2012 gewürdigt.

Wissenschaftler und Kollegen des Instituts, mit Prof. Dr. Ulrich Schumann als Herausgeber, haben aus diesem Anlass das Forschungsgebiet des Instituts und viele der Ergebnisse in einem Buch "Atmospheric Physics – Background, Methods, Trends" zusammengefasst. Das Buch wird zum Jubiläum im Springer Verlag erscheinen.

Das Jubiläum markiert zudem einen Einschnitt in der Leitung des Instituts. Am 30. Juni 2012 scheidet Prof. Dr. Ulrich Schumann als Direktor des Instituts nach fast 30 Jahren in dieser Position aus. Ab 1. Juli ist Prof. Dr. Markus Rapp Direktor des Instituts für Physik der Atmosphäre. Prof. Rapp wird zugleich zum Professor für Atmosphärenphysik an die Ludwig-Maximilians-Universität München berufen.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pa/desktopdefault.aspx/tabid-2342/6725_read-34620/