Datenbank der physikalischen Eigenschaften von erdnahen Asteroiden (NEAs)

Juli 2013

 

Die EARN NEA Datenbank

 NEAs and their sources
zum Bild NEAs and their sources

Seit einigen Jahren wird die EARN NEA Datenbank  als Teil des SSA Programmes der ESA unterstützt. In den kommenden Monaten wird diese Datenbank dann integrierter Teil des SSA NEO Coordination Center bei ESRIN, in Rom sein [www.esa.int].

Die Datenbank ist ständig im Wachsen, allein schon durch die gegenwärtige Entdeckungsrate von NEOs, die bei etwa 1000 neuen Objekten pro Jahr liegt. Durch gezieltes Durchsuchen aller verfügbaren Literaturquellen (auch in verschiedenen on-line Diensten) kann eine umfassende Daten-und Publikationsdatenbank auf fast täglicher Basis gewährleistet werden.

Mitte Juli 2013 enthält die EARN NEA DB etwas mehr als 1300 Literatur Referenzen. Die aktuelle Statistik umfasst zurzeit folgende Einträge

  • 261 Asteroiden mit bestimmten H-Werten
  • 523 Asteroiden mit gemessenen Albedo oder Durchmessern
  • 555 Asteroiden mit bestimmten taxonomischen Klassifikationen
  • 654 Asteroiden mit bestimmten Rotationsperioden und/oder gemessenen Lichtkurven
  • 135 Asteroiden mit bestimmten Farbindices
  • 383 Asteroiden mit erfolgreichen Radarbeobachtungen
  • 53 Doppel- oder Dreifachasteroiden



URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-174/319_read-18920/