PRoVisG - Weitere Artikel

Rover vollführt eine erfolgreiche Testfahrt am Strand von Clarach-Bay (Wales UK)

26.07.2010

 Rover BRIDGET am Strand von Clarach-Bay (Wales, UK)
zum Bild Rover BRIDGET am Strand von Clarach-Bay (Wales, UK)
Copyright ProVisG (Bild: Olaf Peters, DLR)
 Pancam auf Rover am Strand von Clarach-Bay
zum Bild Pancam auf Rover am Strand von Clarach-Bay
Copyright ProVisG (Bild: Olaf Peters, DLR)
Im Rahmen des Projekts PRoVisG (http://www.provisg.eu/) vollführte der Rover BRIDGET (s. rechtes Bild) am 08.07.2010 eine erfolgreiche Testfahrt am Strand von Clarach-Bay (Wales UK). Ausgerüstet mit dem Stereo-Kamerasystem „Pancam“ (engl. Panoramic Camera, s. linkes Bild), das sich oben auf dem Mast befindet, wurde die Umgebung des Rovers fotografisch erfasst. Damit wird es möglich, Panoramas und 3D-Modelle der aufgenommenen Umgebung zu erstellen.  Die Aufgabe der Pancam ist zum einen geologische Untersuchungen durchzuführen und die mineralogische Zusammensetzung des Bodens und vom Gestein zu bestimmen. Dies wird durch Farbfilter vor den beiden Kameras der Pancam ermöglicht, deren Wellenlängen auf die bekannten spektralen Eigenschaften von Mineralen abgestimmt sind.  Die Farbtafel (im rechten Bild neben dem Rover) wird benutzt, um die aufgenommenen Bilder für jeden Farbkanal den aktuellen Lichtverhältnissen entsprechend optimal zu kalibrieren.

 

 

 

 

 

 

 


Kontakt
Olaf Peters
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Planetenforschung
, Planetengeodäsie
Tel: +49 30 67055-369

Fax: +49 30 67055-402

E-Mail: Olaf.Peters@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-6374/11277_read-25947/