Planetenentwicklung und Leben



‚Planetenentwicklung und Leben’ ist eine vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) angeführte Forschungsallianz, die der Senat der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. (HGF) für fünf Jahre zur Förderung bis Ende 2013 ausgewählt hat. Diese Allianz vernetzt mehrere außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie zahlreiche deutsche und internationale Universitäten. Zusammengefasst soll in dieser Allianz die Wechselwirkung von Leben und planetarer Entwicklung näher beleuchtet werden. Ziel der Allianz ist es, das Potential eines planetaren Körpers für die Entstehung und Entwicklung von Leben zu studieren.

Die Abteilung Planetengeologie des DLR-Instituts für Planetenforschung ist dabei an dem Forschungsfeld „Geologischer Kontext von Leben“ beteiligt. Topic-Partner sind oder waren hierbei die Freie Universität Berlin, die Westfälische Wilhelms - Universität Münster, sowie das Alfred-Wegener-Institut in Potsdam.

Derzeitige und abgeschlossene Untersuchungsschwerpunkte sind:
o Vulkanismus und Ausgasungsraten auf dem Mars
o Altersdatierung von vulkanischen Ablagerungen auf dem Mars
o Hydratisierte Minerale auf dem Mars
o Wasserhaushalt des Mars und seine Verteilung in Raum und Zeit
o Fluviale Talsysteme auf dem Titan


 

 

 

Mehr über die HFG-Allianz erfahren Sie hier: 
http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-4843/

 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-8797/15177_read-37517/