Prozessierung



Die Verarbeitung basiert auf einer systematischen Vorprozessierung, die das Einlesen der Rohdaten, die Erzeugung von Bilddatensätzen je Kanal und Flugstreifen sowie eine sensorspezifische radiometrische Korrektur umfasst. Am Institut für Planetenforschung wurde in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin eine hoch automatisierte photogrammetrische Prozessierungskette entwickelt. Diese umfasst die Einbeziehung der DGPS- und INS-Orientierungsdaten zur Korrektur der Fluglageänderung sowie die Ableitung von digitalen Oberflächenmodellen, Orthobildern und Orthobildmosaiken, wobei die erzeugten Orthobilddaten durch die Einbeziehung des hochauflösenden HRSC-DOM eine hohe Lagegenauigkeit aufweisen. (True-Orthobilder)

 

 

 

Geometrische Genauigkeit von HRSC-Produkten


Im Rahmen von Anwendungen der HRSC-AX sind folgende typische mittlere Absolutgenauigkeiten der Produkte zu erzielen.

  • Lagegenauigkeit im WGS84-Referenzsystem: ca. 15-20 cm
  • Höhengenauigkeit des DOM im WGS84-Referenzsystem: ca. 20-25 cm

An unstetigen Objektkanten (Gebäude etc.) können auch größere Abweichungen auftreten.
Datenprodukte in von WGS84 abweichenden Referenzsystemen werden mit Hilfe entsprechender geodätischer Datumshifts erzeugt.

 

 

 

 

HRSC-AX Datenverarbeitung


Die standardisierten Datenprodukte umfassen:

  • Digitale Oberflächenmodelle mit einer Rasterweite von bis zu 50 cm
  • Orthobildmosaike in einer Auflösung von bis zu 15cm/Pixel in Schwarzweiss, RGB (Echtfarbe), Schwarzweiss-Infrarot und CIR (Color Infrarot)  

Die flexible photogrammetrische Datenverarbeitung erlaubt zudem die Generierung etlicher Sonderprodukte (z.B. Analglyphen, Perspektivansichten etc.)
Basierend auf Labor-Kalibrationsdaten, den an Bord aufgezeichneten Originaldaten (HRSC-Bilddaten, GPS/INS-Daten) sowie auf DGPS-Referenzdaten umfasst die HRSC-Datenverarbeitung die folgenden Prozessierungsschritte:

  • Systematische Vorverarbeitung
  • Post-Prozessierung der DGPS/INS-Daten
  • Photogrammetrische Verarbeitung

Für die Verarbeitung von HRSC-Daten sind keine signalisierten oder natürlichen Passpunkte notwendig.

 

Photogrammetrische Prozessierung

 

  • Geometrische Korrektur der Bilddaten
  • Bildzuordnung
  • DOM-Generierung
  • Orthobildgenerierung
  • Mosaikbildung
  • Farbprozessierung


 

 

 

 

 


URL for this article
http://www.dlr.de/pf/en/desktopdefault.aspx/tabid-331/1198_read-2381/