Technologie-orientierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung (Ascot)



Mit der neuen Forschungsinitiative „Technologie-orientierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung“ (Ascot - Technology-based Assessment of Skills and Competencies in VET) fördert das BMBF erstmals Forschungsprojekte zum Thema Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung in der Beruflichen Bildung. Mit Hilfe moderner technologieorientierter Verfahren soll im Rahmen der Forschungsinitiative ein erster Schritt unternommen werden, um einer angemessenen Erfassung des Lernerfolgs bzw. der Diagnose von individuellen Kompetenzen in der Beruflichen Bildung näher zu kommen.

Zur Erreichung der Zielsetzungen werden Projekte im kaufmännischen Bereich, im Gesundheitsbereich und im gewerblich-technischen Bereich gefördert. Alle Projekte haben eine Laufzeit von 3 Jahren (12/2011- 11/2014).

Der PT-DLR ist mit der fachlichen und administrativen Betreuung der Forschungsinitiative beauftragt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage: www.ascot-vet.net.


Kontakt
Heinz-Wolfgang Aretz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Berufsbildungsexport
Tel: +49 228 3821-1800

Fax: +49 228 3821-1444

E-Mail: Heinz-Wolfgang.Aretz@dlr.de
Dr. Lena Arends
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Internationales Büro
Tel: +49 228 3821 1669

Fax: +49 228 3821 1444

E-Mail: Lena.Arends@dlr.de
Grazyna Sniegocka
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Internationales Büro
Tel: +49 228 3821 1811

Fax: +49 2208 3821-1444

E-Mail: Grazyna.Sniegocka@dlr.de
John Honrath
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Berufsbildungsexport
Tel: +49 228 3821-1818

Fax: +49 228 3821-1444

E-Mail: John.Honrath@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pt/desktopdefault.aspx/tabid-3167/4985_read-33210/