Abgeschlossene Projekte

Flexible Learning in der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Einzelhandel



Kurzbeschreibung:

Flexible Learning heißt, dem Lerner oder dem Unternehmen eine flexibel handhabbare Auswahl an Qualifizierungsmöglichkeiten anzubieten, die den individuellen, unternehmerischen und gesellschaftlichen Zielsetzungen entsprechen und mit denen der konkrete Bedarf so effektiv wie möglich gedeckt werden kann. Die Auswahl bezieht sich dabei auf alle Komponenten des Bildungsprozesses von den Inhalten bis hin zur methodisch-didaktischen Umsetzung als auch die Berücksichtigung möglicher Lernorte, die Anerkennung von Teilqualifikationen etc. Um solche Auswahlmöglichkeiten zu schaffen, bedarf es der Flexibilisierung von Aus- und Weiterbildungsinhalten. Ausgehend von diesem Flexible-Learning-Ansatz besteht das konkrete Ziel des Projektes darin, beispielhaft Auswahlmöglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung im Einzelhandel in Form von eLearning-Modulen sowie einer Kommunikationsplattform im Internet und unterschiedlichen Lernszenarien zu entwickeln, zu erproben und zu zertifizieren. Die eLearning-Module bauen aufeinander auf und sollen vertikal durch die verschiedenen Ausbildungsstufen verlaufen.

Zeitraum: 01.9.2007 – 30.8.2010

Fördersumme: ca. 1,4 Mio €

Das Vorhaben wird kofinanziert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds für Deutschland.

Partner:

Das Verbundvorhaben besteht aus 12 Teilvorhaben:

  • Zentralstelle für Berufsbildung im Einzelhandel e.V. (Koordinator)
  • Hauptverband des Deutschen Einzelhandels
  • Metro AG
  • Akademie Handel e.V.
  • Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen Thüringen gGmbH
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gGmbH
  • Modern Learning GmbH
  • Stadt Köln, Berufskolleg an der Lindenstraße
  • REWE AG
  • Bildungszentrum des Sächsischen Handels gGmbH
  • Fachhochschule Worms

Ansprechpartner: Gabriele Lehmann, E-Mail: glehmann@zbb.de

Projekthomepage:

http://www.flexible-learning.de/


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pt/desktopdefault.aspx/tabid-3181/4874_read-11655/