Abgeschlossene Projekte

ProfiBot: Mobile Roboter in der beruflichen Mechatronik-Ausbildung - ein Baukastensystem



Ziel des Vorhabens

Ziel des Vorhabens, das sich an Auszubildende im Beruf des Mechatronikers/Mechatronikerin richtet, ist die Entwicklung interessanter, motivierender Unterrichtsmaterialien für den Einsatz im Ausbildungsbetrieb und in Berufsschulen. Dazu wird ein flexibles Roboter-Baukasten-System mit Lehr- und Lernmaterial entwickelt, erprobt und für Ausbildungseinrichtungen verfügbar gemacht. Lehrkräfte und AusbilderInnen werden für den Einsatz des Baukastensystems in Unterricht bzw. betrieblicher Ausbildung geschult. Das System soll so ausgelegt werden, dass es von Lehrenden und Lernenden angepasst und erweitert werden kann.

Defizitbeseitigung/Mehrwert

Für spezielle Lernfelder der Mechatronik-Ausbildung gibt es Lehrmaterialien und Klein-Anlagen, mit denen der Lernstoff vermittelt und die Praxis geübt werden kann. Eine einheitliche Plattform, mit deren Hilfe eine Vielzahl der in der Verordnung über die berufliche Mechatronik-Ausbildung genannten Qualifizierungsbereiche abgedeckt werden kann, ist auf dem Markt jedoch nicht erhältlich. Betriebe bilden vorrangig an ihren eigenen Anlagen und nach eigenem Bedarf aus oder schließen sich zu einer Verbundausbildung zusammen. Das ProfiBot-Baukasten-System gewährleistet eine flexible, an die unterschiedliche Vorausbildung der Auszubildenden adaptierbare, praxisnahe, aber auch betriebsunabhängige Ausbildung gemäß den Ausbildungsrichtlinien. Der betrieblichen Ausbildung werden so Komponenten hinzugefügt, die für die spätere Berufspraxis qualifizierend wirken.

Erwartete Ergebnisse/Nutzen

Das ProfiBot-Paket aus Hardware, Software und Unterrichtsmaterial erlaubt, die berufliche Ausbildung nicht nur an betrieblichen Notwendigkeiten sondern auch an einem allgemeinen Wissensstandard zu orientieren. Es dient der Unterstützung für Lehrkräfte, Ausbilder und Ausbilderinnen in ihrer Unterrichtsgestaltung und bietet anstelle von Einzellösungen einen einheitlichen Systemansatz mit der Möglichkeit, in der Ausbildung unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen.

Zielgruppe

Lehrkräfte, Ausbilder und Ausbilderinnen und Auszubildende im Beruf Mechatroniker/Mechatronikerin

Förderzeitraum 01.07.2005 - 30.09.2008

Fördersumme 1.100.133,00 €

Am Projekt beteiligte Institutionen:

Fraunhofer-Institut für Autonome intelligente Systeme (AIS), Sankt Augustin
Ansprechpartner: Ulrike Petersen

Projekthomepage: www.profibot.de


Kontakt
Ulrike Petersen
Fraunhofer-Institut für Autonome intelligente Systeme (AIS)

E-Mail: ulrike.petersen@ais.fraunhofer.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pt/desktopdefault.aspx/tabid-3181/4874_read-7096/