BMBF-Programm „Innovationsforen“



Das Förderprogramm Innovationsforen ist Teil der BMBF-Innovationsinitiative Unternehmen Region und damit ein Baustein der regionalen Innovationsförderung, mit dem das BMBF Netzwerke in den Neuen Ländern seit 2001 unterstützt. Mit der Fördermaßnahme wird innovativen Initiativen, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen, Starthilfe zur Erschließung von forschungs- und marktrelevanten Innovationspotenzialen durch den Auf- und Ausbau von Netzwerken gegeben. Sie können ein halbes Jahr lang mit bis zu 85.000,- bzw. 40.000,- Euro gefördert werden. Ziel ist es, in dieser Zeit eine Allianz aus regionalen und überregionalen Unternehmen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen zu schmieden. Voraussetzung ist ein attraktiver, innovativer Fokus der Allianz. Im Mittelpunkt der sechsmonatigen Förderung steht ein „Innovationsforum“, eine zweitägige Veranstaltung, die sowohl dem Wissenstransfer als auch dem Knüpfen von Kontakten und dem Aufbau von nachhaltigen Kooperationen dient.

Bislang wurden bzw. werden 144 Innovationsforen gefördert. Jährlich kommen neue Initiativen hinzu. Beratungen und die Einreichung von Projektskizzen sind kontinuierlich beim Projektträger – DLR möglich.

 


Kontakt
Barbara Reddig
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Innovationsfähigkeit und Forschungstransfer
Tel: +49 30 67055 484

E-Mail: Barbara.Reddig@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pt/desktopdefault.aspx/tabid-8031/13768_read-34944/