Projektmanagement von EU-Forschungsprojekten
Zielgruppe: Wissenschaftler/innen



© Ralf Kollmann - Fotolia.com
 

Kurzbeschreibung

Das zweitägige Seminar richtet sich an Wissenschaftler/innen mit Grundkenntnissen des Projektmanagements. Sie sollten derzeit aktiv als Partner/in oder Koordinator/in an einem EU-Forschungsprojekt beteiligt sein. In Ihrem Arbeitsalltag hatten Sie bislang nicht genug Zeit, sich mit vertiefenden Techniken des Projektmanagements zu beschäftigen.

Ziel des Seminars ist es, Ihre Kenntnisse des Projektmanagements auszuweiten und zu festigen. Alle Phasen von der Projektinitiierung über die Projektdurchführung bis zum Projektabschluss werden behandelt. Einen besonderen Fokus setzen wir auf die Bereiche Kommunikation, Konfliktmanagement und interkulturelle Aspekte innerhalb von EU-Forschungsprojekten. Darüber untersuchen wir Management­strukturen im Konsortialvertrag sowie das Berichtswesen. Ergänzend wird die Perspektive der Europäischen Kommission beim Management von EU-Forschungsprojekten dargestellt und diskutiert.

Wichtige Themen erarbeiten und vertiefen die Seminarteilnehmer/innen durch zahlreiche Übungen in Kleingruppen.

Weiterer Bestandteil des Seminars ist ein Modul mit der Methode der Kollegialen Beratung. Hierbei können Sie aktuelle Herausforderungen aus Ihrer täglichen Arbeitspraxis im Seminar einbringen und diskutieren. Anschließend werden unter Einbindung des Feedbacks der anderen Teilnehmenden und der Referentin gemeinsam praktische Lösungsvorschläge erarbeitet. So können Sie Ergebnisse des Seminars direkt in Ihren Arbeitsalltag einfließen lassen.

Bitte beachten Sie, dass im Seminar auf grundsätzliche Managementtechniken und Arbeitsschritte von EU-Forschungsprojekten eingegangen wird. Förderinhalte oder rechtliche und finanzielle Regelungen des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms (7. FRP), Horizont 2020 oder anderer europäischer Förderprogramme sind nicht Bestandteile dieses Seminars. Für Schulungen zum 7. FRP und Horizont 2020 verweisen wir auf die Veranstaltungen des EU-Büros des BMBF: http://www.eubuero.de/veranstaltungsreihen.htm


Teilnahme / Teilnahmegebühr

Um eine interaktive Arbeitsatmosphäre zu gewährleisten beschränken wir die Teilnehmerzahl. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 400 €. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.


Die nächsten Veranstaltungstermine dieser Seminarreihe

Wir werden diese Seminarreihe voraussichtlich wieder im zweiten Halbjahr 2014 anbieten. Wenn Sie Interesse an diesem Seminar haben, kontaktieren Sie uns. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Cornelia Borek zur Verfügung.


Eine Übersicht über die Termine unserer Veranstaltungsreihen finden Sie hier


Übernachtungsmöglichkeiten

In der Nähe des Berliner Veranstaltungsortes (S- und U-Bahn Alexanderplatz) befinden sich zahlreiche Hotels. Günstig zum Bonner Veranstaltungsort gelegen sind Hotels in der Bonner Innenstadt in Nähe zur U-Bahn 66 und Tram 62 sowie der Buslinie 606.

Unter folgenden Links haben Sie die Möglichkeit, Hotelzimmer online zu buchen:

Berlin: http://www.berlin.de/tourismus/unterkunft/hotels/

Bonn: http://www.bonn-region.de


Ergänzende Seminarangebote des EU Büro des BMBF

Rahmenprogramm für Einsteiger

Rahmenprogramm für Antragstellende

Workshops Recht und Finanzen


 

 

Wollen Sie uns für ein Inhouseseminar buchen? Dann erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Wenden Sie sich hierzu bitte an Jutta Albrecht


Kontakt
Cornelia Borek
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektträger im DLR
, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Tel: +49 30 67055-7910

Fax: +49 228 3821-1444

E-Mail: Cornelia.Borek@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/pt/desktopdefault.aspx/tabid-8210/14073_read-35679/