KOMMIT - Kompetent mit Medien im beruflichen Bildungsprozess



Kurzinformation:

Ziel des Verbundvorhabens KOMMIT ist die Integration der Medienbildung in die berufliche Bildungskette im Bereich der IKT-Berufe, um die Kompetenzen der Auszubildenden im Umgang mit digitalen Medien (insbesondere Web 2.0) gezielt zu fördern und zu stärken. Hierfür werden allgemeine und fachspezifische Medienkompetenzen definiert, darauf aufbauend Konzepte und Module zur Medienkompetenzvermittlung und -förderung entwickelt und diese in Pilotprojekten angewendet und evaluiert. Die Konzepte werden auf eine im Verbundvorhaben zu entwickelnde Plattform ("Sozialer Navigator“) gestellt. Diese Plattform wird Informationen zu Medienkompetenz bündeln und Bildungsmethoden sowie Werkzeuge zur Gestaltung des Lernprozesses bereitstellen. Sie soll damit insbesondere Fachvorgesetzte und pädagogisches Personal unterstützen, digitale Medien im Bildungsprozess anzuwenden.

Projektlaufzeit:

01.10.2012 bis 31.03.2015


Fördersumme:

1.173.766,07 €


Beteiligte Partner:

IMC AG, Saarbrücken (Koordinator)
Ansprechpartnerin: Dr. Uta Schwertel, uta.schwertel@im-c.de

BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., Berlin
Ansprechpartner: Dr. Stephan Pfisterer, s.pfisterer@bitkom.org

Stiftung Medien in der Bildung, Tübingen
Ansprechpartnerin: Dr. Yvonne Kammerer, y.kammerer@iwm-kmrc.de

DFKI Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Saarbrücken
Ansprechpartner: Prof. Wolfgang Wahlster, wolfgang.wahlster@dfki.de

ifib Institut für Informationsmanagement Bremen GmbH
Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Breiter, abreiter@ifib.de


Contact
Dr. Caroline Surmann
German Aerospace Center

Project Management Agency
, New Media in Vocational Training
Tel: +49 228 3821-1764

Fax: +49 228 3821-1992

E-Mail: Caronline.Surmann@dlr.de
URL for this article
http://www.dlr.de/pt/en/desktopdefault.aspx/tabid-3182/4908_read-35667/