Förderbereich Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder



Ziel des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder ist die Gleichstellung von Frauen und Männern an Hochschulen zu unterstützen, die Repräsentation von Frauen auf allen Qualifikationsstufen im Wissenschaftssystem nachhaltig zu verbessern und die Anzahl der Wissenschaftlerinnen in Spitzenfunktionen des Wissenschaftsbereichs zu steigern. Universitäten, Fachhochschulen und künstlerisch/musikalische Hochschulen, die Chancengerechtigkeit konsequent verfolgen, erhalten die Möglichkeit, bis zu drei Berufungen von Frauen auf unbefristete W2- und W3-Professuren mit einer Anschubfinanzierung fördern zu lassen.

Inzwischen wurde nach der erfolgreichen Evaluation des Programms die Bund-Länder-Vereinbarung zum Professorinnenprogramm verlängert und eine Förderrichtlinie zur Umsetzung des Professorinnenprogramms II (PP II) aufgelegt. Ähnlich wie im Professorinnenprogramm I (PP I) konnten in zwei Antragsrunden Gleichstellungskonzepte (neue Hochschulen) bzw. Dokumentationen der Umsetzung eines Gleichstellungskonzepts (für Hochschulen, die bereits im PP I teilgenommen haben) eingereicht werden. Dokumentationen und Gleichstellungskonzepte wurden durch ein externes hochkarätiges Expert/innen-Gremium begutachtet.

Die positiv begutachteten Hochschulen können nunmehr bezogen auf die 1. Antragsrunde bis zum 31.12.2014 und bezogen auf die 2. Runde bis zum 31.11.2015 die o.g. Anschubfinanzierung beantragen, wenn sie fristgerechte Nachweise der Berufung einer Wissenschaftlerin vorlegen können.

Weitere Informationen zum Antragsverfahren entnehmen Sie bitte den Förderrichtlinien und den FAQ zum Professorinnenprogramm II.   


Kontakt

Gabriele Karsten-Kampf (gender@dlr.de)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Projektträger im DLR, Chancengleichheit/Genderforschung
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
Tel.: +49 228 3821-1208

Weitere Ansprechpartnerinnen zum Professorinnenprogramm sind:
Dr. Heike Scheidemann, Tel.: +49 228 3821-1817

 

 

 


URL for this article
http://www.dlr.de/pt/en/desktopdefault.aspx/tabid-5786/9411_read-18137/