Anforderungen der Produkt-Sicherung



Allgemein

Wir entwickeln auf die jeweiligen Projekt-Anforderungen individuell abgestimmte Produktsicherungsanforderungen. Sie dienen der verbindlichen Festschreibung und als vertragliches Mittel, um schon im Vorfeld und im Verlauf der Produkterzeugung einen hohen Qualitätsstandard sicherzustellen. Unser branchenspezifisches Know-how gewährleistet dabei Qualität und Kostenersparnis. Produktsicherungsanforderungen werden damit zu einem fundamentalen Element in der Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und Lieferanten, die neben den Einkaufs- und Lieferbedingungen ein wesentlicher Bestandteil des rechtlichen Rahmens von Kaufverträgen sind. Mit der Unterschrift geht der Lieferant eine vertragliche Nebenpflicht ein, wodurch die Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Lieferanten erweitert werden. Vom Lieferanten wird erwartet, dass er sein Qualitätsmanagement nach den vom Kunden definierten Anforderungen abwickelt und darüber detailliert Nachweise erbringt.

Projektspezifische Produktsicherungsanforderungen

Die realistische Einschätzung und die budgetorientierte Produktsicherung haben für uns Priorität. Der Umfang der Produktsicherungsanforderungen ergibt sich aus den Projekteigenschaften und dem Anforderungsprofil. Projekteigenschaften werden sowohl in programmatischer, operationeller als auch technischer Hinsicht festgelegt. Programmatische Eigenschaften mit einem stärker subjektiven Element richten sich auf strategische Gesichtspunkte eines Projekts wie Risikopolitik, politische, finanzielle, ökonomische und vertragliche Grundsätze, während Fragen der Mission, der Systemtechnik wie auch wissenschaftliche und produkt-orientierte Faktoren die eher objektiven, technischen Eigenschaften bestimmen. Vor Beginn eines Raumfahrt-Projekts führen wir eine Bewertung dieser Fakten durch und entwickeln anschließend entsprechende Anforderungen, die durch ein Tailoring abgeleitet werden.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3045/4604_read-6872/
Texte zu diesem Artikel
Produkt-Sicherung Raumfahrtmanagement (http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3045/4604_read-6874/usetemplate-print/)
Tailoring projektspezifischer Anforderungen der Produkt-Sicherung (http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3045/4604_read-6871/usetemplate-print/)
Querschnitts- und Sonderaufgaben (http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3045/4604_read-6870/usetemplate-print/)