Abteilung Normung und EEE-Bauteile - Fachbereich EEE-Bauteile

Ankündigung DLR-Bauteilekonferenz 2014



Sehr geehrte Damen und Herren,

die nächste DLR-Bauteilekonferenz findet voraussichtlich am 9. und 10. April 2014 beim Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik (IAF) in Freiburg statt.

Vorgesehen ist die Vorstellung und Abstimmung des nationalen Technologieentwicklungs- und Qualifikationsprogramms des DLRs für EEE-Raumfahrtbauteile im Kontext der europäischen Programme. Außerdem gibt es Informationen und Sachvorträge zu aktuellen Bauteilthemen und Bauteilproblemen. Den Teilnehmern bietet sich unter anderem die Möglichkeit, den aktuellen Bedarf an raumfahrttauglichen Bauteilen und das Verbesserungspotenzial im ESCC-System zu diskutieren.

Wir freuen uns über rege Teilnahme und bitten Sie sich den Termin vorzumerken. Besonders im Hinblick auf die Diskussion des zukünftigen Bedarfs an Bauteilen und Bauteiltypen möchten wir Sie bitten, diese Ankündigung auch an Ihre Entwicklungsabteilungen und weitere Interessenten in Ihrem Unternehmen weiterzuleiten.

In diesem Kontext ist für den 8. April 2014 ein „Atmel-Training“ geplant, das ebenfalls beim Fraunhofer IAF in Freiburg stattfinden wird. Dieser eintägige Workshop wird von Atmel organisiert und richtet sich primär an Anwender von FPGAs, ASICs, Prozessoren, Mikrokontrollern usw.
Weitere Informationen werde ich Ihnen rechtzeitig zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Guido Joormann

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Qualitäts- und Produktsicherung | Normung und EEE-Bauteile | Linder Höhe | 51147 Köln

Guido Joormann | Fachbereichsleitung EEE-Bauteile
Telefon 02203 601-3724 | Mobil 0173 3708411 | Telefax 02203 601-3235 | Guido.Joormann@dlr.de
www.DLR.de

 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3091/4699_read-36302/
Links zu diesem Artikel
http://www.ibara.de/Web/start.htm