ECSS-Standards der Serie M-70x



ECSS-M-70A
Raumfahrt-Projektmanagement
Integrierte Logistikunterstützung

Dieses Dokument "Integrierte Logistikunterstützung" gehört zu der Reihe von ECSS-Normen aus dem Managementbereich.

Diese Norm beschreibt eine Reihe von Managementanforderungen mit dem Ziel der Festlegung und Bereitstellung der Logistikunterstützung, um dem Verbraucher den Betrieb und die Instandhaltung eines Produkts unter gegebenen Betriebsbedingungen im Verlauf der geplanten Lebensdauer zu ermöglichen.

Diese Anforderungen haben ebenfalls zum Ziel, während des gesamten Produktlebenszyklus alles Nötige zur Beherrschung der Risiken, die im Hinblick auf die Betriebsziele als kritisch angesehen werden, zu tun (siehe auch ECSS-M-00).

Die Managementanforderungen beziehen sich auf die Tätigkeiten, die hinsichtlich Design, Entwicklung, Bereitstellung, Einführung und Management einer organisierten und strukturierten Menge von Material und Software, Dienstleistungen, Prozessen und Informationen speziell zur Unterstützung des unterstützten Systems während seines gesamten Lebenszyklus notwendig sind.

Im Rahmen des Projekts müssen zur Erfüllung der Erfordernisse des Verbrauchers bezüglich der Logistikunterstützung Management-, Untersuchungs- und Produktionstätigkeiten durchgeführt werden. Parallel zu den mit diesen Tätigkeiten verbundenen Aufgaben muss das Management der Informationsdaten aller Projektbeteiligten sichergestellt werden. Die Abschnitte 5, 6, 7 und 8 von ECSS-M-70 befassen sich mit den Anforderungen an die Steuerung dieser Tätigkeiten.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/qp/desktopdefault.aspx/tabid-3105/4701_read-6895/
Downloads zu diesem Artikel
ECSS-M-70A (http://www.dlr.de/qp/Portaldata/44/Resources/dokumente/einrichtung/ecss-m-70ag.pdf)