Prüfstand P8



Im Jahre 1992 beschlossen die Partner SEP (heute Snecma), Dasa (heute Astrium), CNES und DLR im Rahmen einer Europäischen Kooperation auf dem Gebiet der Wasserstoff / Sauerstoff- Hochdruckverbrennung zusammenzuarbeiten. Dazu wurde der P8 auf dem Gelände des DLR Lampoldshausen errichtet. Mit seinen beiden identischen Testzellen bietet der P8 eine Verfügbarkeit von 100 Testtagen im Jahr für die unterschiedlichen Experimente, die entsprechend der vereinbarten Finanzierungsanteile auf die Partner aufgeteilt sind.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/ra/desktopdefault.aspx/tabid-4094/6528_read-9473/
Downloads zu diesem Artikel
Flyer P8 - deutsch (http://www.dlr.de/ra/Portaldata/55/Resources/dokumente/P8D-Vorlage.pdf)
Flyer P8 - englisch (http://www.dlr.de/ra/Portaldata/55/Resources/dokumente/P8E-sample.pdf)