Testplattformen für LOX/Alkohol Raketendampferzeuger



Der Prüfstand P1.1

Der Prüfstand P1.1 wurde 1994 für den Test von Prototypen eines 4,5 kg/s Raketendampferzeugers eingerichtet. Es können Dampferzeuger dieser Klasse in 2 Betriebszuständen erprobt werden: Dem Test der Brennkammer mit freiem Abgasestrahl und dem Test als Dampferzeuger mit installierter Wassereinspritzung, Dampfleitung und Ejektordüse.

Dampferzeugergebäude am Prüfstand P4

Das Dampferzeugergebäude am Prüfstand P4 wurde im Jahr 2000 für den Prüfstand P4.1 erbaut. Es sind dort 4 Dampferzeuger mit einer Kapazität von je 55 kg Dampf pro Sekunde und eine Einheit mit 16 kg Dampf pro Sekunde installiert. Mit diesem Dampf werden die Ejektoranlagen von P4.1 und P4.2 versorgt. Die großen Dampferzeuger werden dabei mit Hilfe von Treibstoffpumpen versorgt während der kleine Dampferzeuger aus Tanks versorgt wird, die mit Stickstoff bedrückt werden. 

 

 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/ra/desktopdefault.aspx/tabid-4097/6494_read-9358/