Pruefstandstechnologie

Aufgaben der Abteilung Prüfstandstechnologie



Die Abteilung Prüfstandstechnologie entwickelt und designed Prüfstände für Raketenantriebe. Außerdem konstruiert sie Versuchsträger zur Untersuchung technologischer Fragestellungen und unterstützt die Forschung- und Technologieentwicklung.

Strategische Prüfstandskompetenzen sind:

  • das Testen von Raketenantrieben unter Weltraumbedingungen (= Höhensimulation)
  • Leitsysteme für die heißen Abgase der Triebwerke
  • stufenähnliche Versorgungsbedingungen
  • Mess-, Kontroll- und Überwachungssysteme sowohl standardisiert als auch spezielle Lösungen.

Generelle Kernkompetenzen sind:

  • Einsatz neuer Materialien und Fertigungsprozesse
  • numerische Simulationen und Verifikation durch Testergebnisse
  • Diagnostik, Messung und Datenauswertung
  • technisches Projektmanagement

Aktuelle Projekte sind die Entwicklung numerischer Methoden mit dem DLR-Code - ProTau, der Stufenprüfstand P5.2, Abgasleitsysteme zur Schallreduktion und eine fortschrifttliche Höhensimulation am Prüfstand P8.

 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/ra/desktopdefault.aspx/tabid-8484/14630_read-36619/