Bemannte Missionen

FSLP



 

28.11.1983 - 08.12.1983
auf STS-9 Columbia

Europäischer Astronaut: U. Merbold

Das First Spacelab Payload (FSLP) war 1983 der erste internationale Flug des Spacelab. FSLP war eine multi-disziplinäre Mission, die sich mit Material- und Lebenswissenschaften sowie Erdbeobachtung, Physik der Atmosphäre und Technologie befasste. Das GSOC agierte als Remote Nutzerzentrum für die europäischen Materialexperimentatoren, wobei es erfolgreich die Aufgaben eines Remote POCC ausführte. Die europäischen Experimentatoren wurden bei Vorbereitung und Ausführung in Zusammenarbeit mit der ESA unterstützt durch:

  • Definition der Anforderungen, Erstellung der Dokumentation für Datenverarbeitung, Betriebsprozeduren und Prozeduren
  • Entwicklung der Ablaufplanung für die europäische Nutzlast 
  • Unterstützung des Astronautentrainings für die Nutzlast 
  • Beistellung von Astronauten im SL-1 POCC im Johnson Space Center (JSC)
  • Beratung der Experimentatoren bei der Betriebsvorbereitung und -durchführung
  • Auswahl der Daten für die deutschen Experiment-Einrichtungen beim NASA/JSC und Datenübertragung zum GSOC
  • Verarbeitung und Anzeige der übertragenen Daten für die Experimentatoren beim GSOC.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rb/desktopdefault.aspx/tabid-2814/4263_read-6354/