EAC - Europäisches Astronautenzentrum



.

Die Abteilung Astronautentraining ist in ein internationales Team integriert - zusammen mit Mitarbeitern der Europäischen Raumfahrtagentur ESA sowie anderer nationaler Raumfahrtagenturen wie der ASI (Italien) und der CNES (Frankreich).

Die Heimatbasis dieses gemeinsamen Astronauten-Corps ist das Europäische Astronautenzentrum (EAC) auf dem Gelände des DLR in Köln. Dort kann es die bestehenden Gebäude mit Trainingshalle, Tauchbecken sowie Büro- und Kontrollräume des DLR nutzen.

Hier werden nicht nur die europäischen Astronauten für Weltraummissionen ausgebildet, sondern auch die Astronauten der internationalen Partner USA, Russland und Japan. Sie lernen den Umgang mit den europäischen Modulen der Raumstation - dem Columbus-Labor und dem Nutzlasttransporter ATV. Außer Training und Simulationen beinhaltet dieses auch eine ausgiebige medizinische Betreuung, sowohl physisch als auch psychologisch. Der Gesundheitszustand der Astronauten wird ständig, d.h. in der Vorbereitung wie auch während der Mission im Weltraum überwacht.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rb/desktopdefault.aspx/tabid-4595/4115_read-6306/
Links zu diesem Artikel
http://www.eac.esa.int/
http://www.esa.int/