Neuigkeiten



 
FLAME, das Flexible Antenna Membran Experiment, wurde während der 8. DLR Parabelflug-Kampagne erfolgreich durchgeführt. Bild: TU München

 

 

 22.07.2012

Neuer Starttermin: Von der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos wurde für den Satelliten TET-1 das Startdatum festgelegt.

Sonntag, 22.07.2012

08:41:39 Uhr (MEZ)

Der Start erfolgt mit der Rakete Sojus-Fregat von Baikonur (Kasachstan)

Dezember 2011 Neues Startfenster für TET-1: 1. Halbjahr 2012 (Mitteilung von Roskosmos)
Ab März 2011 Verschiebung des Starttermins durch den Launch-provider
März 2011 Operational Readiness Review (ORR) abgeschlossen
Januar-März 2011 Training/Simulation Betriebsphasen (Raumsegment/Bodensegment)
Januar 2011 Pre-Shipment Review (PSR) abgeschlossen
November 2010 Flight Acceptance Review (FAR) abgeschlossen
August 2010 Beginn der abschließenden Funktions- und Umwelttests am Flugmodell TET-1
15.02.2010 Unterzeichnung des Vertrages über den Mitflug eines "Radio Emission Monitoring Systems" auf dem Satelliten MKA-FKI zwischen der russischen Firma NPO S.A. Lavochkin, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und dem DLR
13.02.2009 Erfolgreiche Demonstration einer neuen Technologie im Rahmen des OOV-Programms: Während eines DLR-Parabelflugs führten Mitarbeiter des Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik des DLR-Braunschweig erfolgreich Experimente zur Entfaltung von Strukturen im Weltraum durch.
21.01.2009 Critical Design Review (CDR) TET-1 abgeschlossen
21.07.2008

Vertragsabschluss zu "TET-1, Entwicklung und Bau (Phase C/D+Start)"
zwischen DLR und der Fa. Kayser-Threde GmbH, München

06.12.2007 Preliminary Design Review (PDR) TET-1 abgeschlossen
23.08.2007 Unterzeichnung des Vertrags über den Mitflug eines "Meteorit und Space Debris Detektors auf dem Satelliten Spektr-R" zwischen der russischen Firma NPO S.A. Lavochkin und dem DLR
23.08.2007 Unterzeichnung des Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit im Rahmen des OOV-Programms zwischen der russischen Raumfahrtagentur ROSKOSMOS und dem DLR
17.08.2007 System Requirement Review (SRR) TET-1 abgeschlossen
01.08.2007 Vertragsabschluss zu "TET-1, Entwicklung und Bau (Phase B)" zwischen DLR und der Fa. Kayser-Threde GmbH, München
12.03.2007 Unterzeichnung des Vertrags über den Mitflug von "Magnetometern auf dem ESA Satelliten PROBA-2"
16.08.2006 Preliminary Requirements Review (PRR) TET-1 abgeschlossen
28.05.2006 Erste erfolgreiche Demonstration einer neuen Technologie im OOV-Programm: Während eines DLR-Parabelfluges führten Mitarbeiter des Lehrstuhls für Leichtbau der TU-München erfolgreich das "Flexible Antenna Membran Experiment" (FLAME) durch.
05.05.2006 Mission Definition Review (MDR) TET-1 abgeschlossen
03.05.2006 Festlegung der Nutzlast für TET-1
03.04.2006 Abschluss der Akkomodationsanalyse für TET-1

 


Kontakt
Michael Turk
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Technik für Raumfahrtsysteme und Robotik
Tel: +49 228 447-325

Fax: +49 228 447-718

E-Mail: Michael.Turk@dlr.de
Dr. Klaus Ruf-Ursprung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Satellitenkommunikation
Tel: +49 228 447-342

Fax: +49 228 447-709

E-Mail: Klaus.Ruf@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-2275/3397_read-5086/