Workshop "Aktive Antennen" in Bonn-Oberkassel



Am 22. und 23. November 2005 fand in der DLR Raumfahrtmanagement in Bonn-Oberkassel ein Workshop zum Thema "Aktive Antennen" statt. Im Laufe des ersten Tages wurden alle durch die Agentur geförderten Aktivitäten im Bereich der Antennentechnologie durch die Projekleiter vorgestellt. Am zweiten Tag wurden die (akiven) Antennentechnologien aus Sicht der Anwender und Nutzer beleuchtet und zukünftige Szenarien dargestellt und diskutiert. Ziel des Workshops war zum einen der wissenschaftliche Austausch zwischen den Teilnehmern und zum anderen Strategien für einen zukünftigen Förderschwerpunkt zu erarbeiten. Mit über 60 Workshop-Teilnehmern wurde die Aktualität und Bedeutung der behandelten Thematik unterstrichen. Die einzelnen Vorträge können hier abgerufen werden.

Agenda und Vorträge

Thema Referent
R. Wattenbach, DLR
SANTANA Smart Antenna Terminal - Status und Ziele A. Jacob, TUHH
Aufbau von 3D-Antennenarrays M. Sailer, Lewicki GmbH
KERAMIS - Keramische Mikrowellenschaltungen für die Satellitenkommunikation H. Thust, TU Ilmenau
Universelles Ku-Band Terminal für maritime Anwendungen F. Wötzel, EPAK GmbH
MIDIAS - Miniaturisierte Diversity Antennen für Satellitenempfang M. Hein, TU Ilmenau
MGAA - Mehrfach genutzte Antennenaperturen H. Wolf, EADS astrium
VERSA - Verteilnetzwerke für Satellitenanwendungen M. Geissler, IMST GmbH
LIQUIDA - Liquid crystal antenna array R. Follmann, IMST GmbH
HISPICO - Hochintegrierte S-Band-Elektronik für Picosatelliten K. Brieß, TU Berlin
Bayernsat - Anforderungen an das Antennensystem U. Walter, TU München
Anforderungen an zukünftige In-Flight Entertainment Antennen E. Bassow, Airbus
Datenlinkrelais W. Wetjen, OHB
Bedarf beim Verteidiger - IT-Amt, BWB V. Krebs, IT-Amt/H. Förster, BWB
Aktive Antennentechnologie - Beitrag der ESA - Teil 1, Teil 2 M. Wittig, ESA-ESTEC
Aktive Antennen aus Sicht eines Satellitenbetreibers G. Bethscheider, SES ASTRA
Betrachtungen zum Bodensegment M. Vogl, ND SatCom
Zukunftsperspektiven von SANTANA S. Holzwarth, IMST GmbH

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-4164/6715_read-9758/