COUNTDOWN 6



COUNTDOWN 6
Einschläge von Asteroiden und Kometen auf der Erde sind natürliche Vorgänge. Die Auswirkungen solcher "Impakte" reichen vom Eindringen kleinster Staubteilchen in die Erdatmosphäre bis zu selteneren Einschlägen größerer Körper, bei denen sich Krater auf der Erdoberfläche bilden oder im Meer Tsunamis entstehen. Die Zahl potenziell gefährlicher Objekte - mehr als 150 Meter und weniger als 7,5 Millionen Kilometer von uns entfernt - beträgt aktuell 929. Es lohnt sich also, über Möglichkeiten der Gefahrenabwehr nachzudenken.

Die Zerstörung oder Umlenkung des Objektes durch chemische Raketenantriebe, Impaktoren, Nuklearsprengsätze oder Sonnenspiegel sind Ansätze, die in der COUNTDOWN-Ausgabe 6 vorgestellt werden. Weitere Themen in diesem Heft: der deutsche Beitrag zum US-Gammmastrahlen-Observatorium GLAST, kleine und mittelständische Unternehmen in der deutschen Raumfahrtbranche und der fünfte Teil der Geschichte der deutschen Raumfahrt (1969-1983).

Thema Titel Seite
Editorial ATV Jules Verne - Meilenstein der europäischen Raumfahrt 2
Exploration: Erdnahe Asteroiden Wege zur Abwehr potenzieller Gefahren 3
Extraterrestrik: Glast Vor dem Start 10
Forschung unter Weltraumbedingungen/ISS COLUMBUS funktioniert perfekt 14
Kommentar Sicherheit und europäische Weltraumpolitik 22
Industrie Raumfahrt und Mittelstand: Die "anderen" Unternehmen 28
Satellitenkommunikation Nationale Konferenz auf dem Petersberg am 12. und 13. März 32
Geschichte Die deutsche Raumfahrt 1969 bis 1983 36
Raumfahrt-Kalender 42


Kontakt
Martin Fleischmann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Kommunikation
Tel: +49 228 447-120

Fax: +49 228 447-386

E-Mail: Martin.Fleischmann@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-4788/7944_read-12887/
Downloads zu diesem Artikel
COUNTDOWN 6 (niedrige Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/Portaldata/28/Resources/dokumente/Publikationen/Countdown/Countdown6_3MB.pdf)
COUNTDOWN 6 (hohe Auflösung) (http://www.dlr.de/rd/Portaldata/28/Resources/dokumente/Publikationen/Countdown/Countdown6_10MB.pdf)