News-Archiv 2007

Space Shuttle Endeavour erfolgreich gestartet - weitere Bauteile für die ISS

9. August 2007

 Space Shuttle Endeavour am Kennedy Space Center, Florida
zum Bild Space Shuttle Endeavour am Kennedy Space Center, Florida

Mit dem heutigen erfolgreichen Start ist das Space Shuttle Endeavour zu einem weiteren Ausbauflug (13A.1) zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen. Wichtigstes Missionsziel der Endeavour-Besatzung während des elftägigen Fluges ist die Montage der Gitterkonstruktion S5 und eines vierten Kreiselsystems zur Lagestabilisierung der ISS.

Die Mission STS-118 ist die insgesamt 119. Shuttlemission und der 20. Flug der Endeavour. Während dieser Zeit werden wiederum neue Technologien für das Shuttle erprobt, zudem wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Auf dem Flugprogramm stehen drei so genannte Weltraumspaziergänge und das Umladen von Gütern und Nahrungsmitteln auf die ISS.



Kontakt
Andreas Schütz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation, Pressesprecher

Tel: +49 2203 601-2474

Mobil: +49 171 3126466

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: andreas.schuetz@dlr.de
Dr. Volker Sobick
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Raumfahrtmanagement
, Bemannte Raumfahrt, ISS und Exploration
Tel: +49 228 447-495

Fax: +49 228 447-737

E-Mail: Volker.Sobick@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-4824/7998_read-10011/7998_page-2/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/iss/
http://www.nasa.gov/mission_pages/shuttle/shuttlemissions/sts118/index.html