Archiv NKS Newsletter 2007

Newsletter 32/2007

17/08/2007

Internationaler Informationstag zur ersten Galileo-Ausschreibung - Vorankündigung

Die erste Ausschreibung zu Galileo im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm wird für Oktober 2007 erwartet. Die Nationale Kontaktstelle Raumfahrt plant, gemeinsam mit der Nationalen Kontaktstelle Verkehr, für den 20. November 2007 einen Informationstag zu dieser Ausschreibung. Diese Veranstaltung soll, wie schon die zur ersten Raumfahrt-Ausschreibung, international ausgerichtet werden und auch die Anwender ansprechen. Weitere Details zum Informationstag erhalten Sie in Kürze über unseren Newsletter. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nationale Ausschreibung zur Sicherheitsforschung

Mit Abgabefrist 8. Oktober 2007 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Ausschreibung „Schutz und Rettung von Menschen“ veröffentlicht. Bis zu diesem Datum müssen Interessierte dem zuständigen Projektträger VDI Technologiezentrum GmbH ihre Projektskizzen eingerecht haben. Später eingereichte Skizzen können in dem zweistufigen Evaluationsverfahren möglicherweise nicht mehr berücksichtigt werden. 
Die ausgeschriebenen Themen untergliedern sich in:
- Szenarienorientierte Verbundprojekte (Innovative Lösungen zur Verbesserung des Schutzes und der Rettung von Menschen, Laufzeit i. d. R. 3 Jahre)
- Vorbereitende Projekte (Erarbeitung von Sicherheitsszenarien, Laufzeit max. 1 Jahr)
- Begleitforschung (Geistes- und sozialwissenschaftliche Querschnittthemen)

Test des Navigationssignals von GIOVE-A erfolgreich abgeschlossen

Die ESA gab heute in einer Pressemeldung bekannt, dass der Test des Navigationssignals von GIOVE-A erfolgreich abgeschlossen wurde. Seit dem 12. Januar 2006 sendet der erste Galileo-Satellit im Orbit Navigationssignale aus. Diese wurden vom ESA Navigation Laboratory (ESTEC) gemeinsam mit der ESA Bodenstation in Redu und dem Rutherford Appleton Laboratory (RAL) Chilbolton Observatorium hinsichtlich der Erfüllung der Galileo Spezifikationen analysiert.
Aufgrund der gewonnen Erkenntnisse konnten einige Anpassungen vorgenommen und das Signal optimiert werden.

Konferenz „Satellitennavigation und Galileo“ auf der Internationalen Funkausstellung

Am 3. September 2007 veranstaltet der TelematicsPRO e.V. in Zusammenarbeit mit der meta-Gruppe eine Konferenz zum Thema „Satellitennavigation und Galileo“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin statt. Die Teilnahmegebühren betragen 75 € und beinhalten den Eintritt in die Funkausstellung sowie einen Mittagsimbiss.
Das genaue Programm sowie Details zur Anmeldung finden Sie in diesem Flyer.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5041/8418_read-14514/
Links zu diesem Artikel
http://www.telematicspro.de/telematicspro/Downloads/Flyer_030907.pdf
http://www.esa.int/esaNA/SEM4R1VL05F_index_0.html
http://www.vditz.de/home/sicherheitsforschung_muster/index.html