Archiv NKS Newsletter 2007

Newsletter 05/2007

22/02/2007

Erinnerung an den Informationstag zur Raumfahrt-Ausschreibung im 7. FRP

Wie bereits in Newsletter 2/2007 gemeldet, findet am 8. März 2007 an der Universität Düsseldorf unser Informationstag zur Raumfahrt-Ausschreibung, kombiniert mit einer internationalen Projektpartnerbörse, statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit den Nationalen Kontaktstellen Raumfahrt der Niederlande, Österreichs und Luxemburgs veranstaltet und vom EU-Projekt GENACS unterstützt.

Auf der Veranstaltung präsentiert ein Mitarbeiter der EU-Kommission die erste Raumfahrt-Ausschreibung des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms (FRP), sowie die Beteiligungsregeln. Vertreter der beiden GMES-Büros von ESA und Kommission werden GMES vorstellen. Sie tragen den Stand und die politische Bewertung der Initiative vor. Anschließend runden Berichte über erfolgreiche GMES-Projekte den Themenkomplex Erdbeobachtung ab.

Der frühe Nachmittag ist den weiteren Themen der 1. Raumfahrtausschreibung gewidmet:

  • Weltraumwissenschaften (Datenmanagement, Datenanalyse und Dateninterpretation, Promotion-Aktivitäten - auch im Bildungswesen)
  • Weltraumtechnologie (Digital components, Mikrowave components)
  • Raumtransport (Konzeptstudien und Forschung)

Anschließend erläutert die Leiterin der Nationalen Kontaktstelle für rechtliche und finanzielle Fragen (IPR), welche wichtigen Punkte aus diesem Bereich Sie bei der Antragstellung berücksichtigen müssen. Am späteren Nachmittag bieten wir Ihnen die Gelegenheit potentielle Projektpartner auch aus anderen EU-Mitgliedstaaten zu treffen. Sie erhalten die Chance, Ihre Institution, sowie Ihre Projektideen kurz vorzustellen und so auch längerfristig interessante Kontakte für Ihre F&E-Aktivitäten zu finden.

Bei Interesse an einer Präsentation Ihrer Institution oder Ideen (5 Min. Vortrag, ggf. Poster) melden Sie diese bitte vorher bei uns fristgerecht (s. u.) an. Eingeladen sind alle Interessierten aus allen EU-Mitgliedstaaten. Informieren Sie also gerne auch Ihre F&E-Partner. Die Veranstaltungssprache ist englisch.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Melden Sie sich daher kurzfristig, spätestens aber bis zum 28. Februar 2007 mit Hilfe des Anmeldeformulars auf unserer Internetseite an.


    URL dieses Artikels
    http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5041/8418_read-9924/