Archiv NKS Newsletter 2008

*Newsletter 31/2008* EU-Kommission hat eine zentrale Registrierung für ihre Kunden eingeführt

8. August 2008

Noch bis Anfang dieses Jahres mussten Kunden der EU-Kommission, wie die Antragsteller im Forschungsrahmenprogramm, für jeden Bewerbungsvorgang erneut sämtliche Unterlagen zur Identifikation einreichen. Mittlerweile ist eine zentrale Registrierung eingeführt worden, die den Meldeaufwand auf eine einmalige Anmeldung und  Änderungsmeldungen reduziert. Die Meldestelle (URF - Unique Registration Facility) vergibt Identifikationsnummern (PIC – Participant Identification Code), die den Bewerbungsvorgang erheblich vereinfachen. Als Maßnahme der Qualitätssicherung muss eine gemeldete Institution eine Kontaktperson (LEAR - Legal Entity Appointed Representative) benennen, die vor allem für Änderungsmeldungen verantwortlich ist.
Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite von CORDIS.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5042/8419_read-13251/
Links zu diesem Artikel
http://cordis.europa.eu/fp7/urf_en.html