Archiv NKS Newsletter 2008

*Newsletter 31/2008* Auswahlverfahren für Betreiber europaweiter Satellitenmobilfunkdienste

8. August 2008

Die Europäische Kommission hat heute ein Verfahren zur Auswahl von Betreibern europaweiter Satellitenkommunikationsdienste eingeleitet, nachdem eine im August 2007 getroffene Entscheidung über Satellitenmobilfunkdienste nun im Juli 2008 in Kraft getreten ist. Erstmals werden Satellitenbetreiber die Möglichkeit erhalten, Dienste wie schnelle Datenübertragung, Mobilfernsehen,
Katastrophenhilfe und Telemedizin im Zuge eines einzigen europäischen Auswahlverfahrens genehmigen zu lassen, anstatt wie bisher unter 27 verschiedenen nationalen Systemen.
Interessierte Unternehmen haben nun bis zum 7. Oktober 2008 Zeit, um sich bei der Europäischen Kommission zu bewerben. In der ersten Auswahlrunde werden die technischen und kommerziellen Kapazitäten der Bewerber im Hinblick auf die rechtzeitige Inbetriebnahme ihres Systems beurteilt. In der zweiten Auswahlrunde stehen u. a. Kriterien wie die Schnelligkeit, mit der die Versorgung aller Mitgliedstaaten erreicht wird, die Palette der Dienste, die auch in ländlichen Gebieten erbracht werden, die Zahl der bedienten Endnutzer und die effiziente Frequenznutzung im Mittelpunkt.
Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemeldung.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5042/8419_read-13254/
Links zu diesem Artikel
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/1250&format=HTML&aged=0&language=DE
Texte zu diesem Artikel
*Newsletter 20/2009* Kommission wählt Betreiberfirmen für europaweite Satellitenmobilfunkdienste aus (http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-4272/6851_read-17706/usetemplate-print/)
Newsletter 34/2007 (http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5041/8418_read-13247/usetemplate-print/)