Archiv NKS Newsletter 2008

*Newsletter 32/2008* Fördermittel zur Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit China

14. August 2008

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Aufforderung zur Einreichung von Anträgen zur Förderung des Ausbaus der Wissenschaftlich-Technologischen Zusammenarbeit mit China veröffentlicht. Themenschwerpunkte sind die Bereiche Klima, Ressourceneffizienz, Umweltschutz, Geowissenschaften, Meeresforschung und Polarforschung, wobei die Fernerkundung explizit erwähnt wird. Förderfähig sind Anträge zum Austausch von Experten oder für die Durchführung von Workshops zur Erschließung neuer Kooperationsmöglichkeiten. Antragsberechtigt sind Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz in Deutschland.
Anträge müssen elektronisch bis spätestens 3. November 2008 gestellt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Ausschreibungsseite.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5042/8419_read-13291/
Links zu diesem Artikel
http://www.internationales-buero.de/de/3151.php