Archiv NKS Newsletter 2008

*Newsletter 33/2008* Ergänzung des GEO-Satelliten-Transponder-Dienstes von EGNOS ausgeschrieben

29. August 2008

Die Europäische Kommission hat einen Auftrag über eine Ergänzung des GEO-Satelliten-Transponder-Dienstes von EGNOS ausgeschrieben. Gegenstand der Ausschreibung ist die Beschaffung und der Betrieb des EGNOS-Dienstes für geostationäre (GEO) Transponder-Nutzdaten, die den Frequenzbereich C oder Ku-Band für den Uplink und das Frequenzband L im Downlink nutzen. Zudem beinhaltet der Auftrag den Betrieb der zwei Navigations-Bodenstationen, die mit den GEO-Transpondern zusammengeschlossen sind (einschließlich Anpassung der Funkfrequenzabschnitte, um die Signale zum Satelliten senden zu können). Diese Dienste sind auf zwei Lose verteilt und werden ab Anfang 2011 (GEO 1 = Los 1) und Mitte 2012 (GEO 2 = Los 2) benötigt. Die vertraglichen Verpflichtungen sollen bis zum 31. Januar 2014 dauern. Der Wert des Auftrags (ohne MwSt.) wird auf ca. 23 Mio. € geschätzt.
Unterlagen können noch bis zum 15. September 2008 (16:00 Uhr) angefordert oder eingesehen werden. Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge ist der 15. Oktober 2008 (16:00 Uhr).
Weitere Informationen finden Sie auf der Ausschreibungsseite der Europäischen Union. Die Ausschreibungsunterlagen sowie FAQs sind zudem auf der Ausschreibungsseite der Generaldirektion Energie und Verkehr verfügbar.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5042/8419_read-13387/
Links zu diesem Artikel
http://ted.europa.eu/Exec?DataFlow=ShowPage&Template=TED/N_one_result_detail_curr.htm&docnumber=208650-2008&docId=208650-2008&StatLang=DE
http://ec.europa.eu/dgs/energy_transport/tenders/index_en.htm