Archiv NKS Newsletter 2008

*Newsletter 44/2008* „Earth Explorer User Consultation Meeting“ der ESA

27. November 2008

Das Earth Explorer Programm der European Space Agency (ESA) soll zur Verbesserung des Verständnisses natürlicher Systeme auf der Erde beitragen. Schwerpunkte bilden dabei Missionen zur Atmosphäre, Biosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre und dem Erdinneren.
In diesem Zusammenhang findet vom 20. bis 21. Januar 2009 in Lissabon (PT) das „Earth Explorer User Consultation Meeting” statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden Konzepte zukünftiger Earth Explorer Kern-Missionen diskutiert. Das Earth Science Advisory Committee wird schließlich der ESA vorschlagen, für welche der zukünftigen Missionen Machbarkeitsstudien erstellt werden sollen.

Die sechs Kandidaten über die entschieden werden soll sind:

  • A-SCOPE (Untersuchung des globalen Kohlenstoffkreislaufs),
  • BIOMASS (Messung der Wald-Biomasse),
  • CoReH2O (Beobachtung des Schnee-, Eis- und Wasserkreislaufs),
  • FLEX (Photosynthesebeobachtung),
  • PREMIER (Untersuchung des Zusammenhangs von Spurengasen, Strahlung, Chemie und Klima in der Atmosphäre) und
  • TRAQ (Beobachtung von Luftqualität und Transport von Luftschadstoffen).

Eine Anmeldung ist bis zum 5. Dezember 2008 möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-5042/8419_read-14467/
Links zu diesem Artikel
http://www.congrex.nl/09c01/