Archiv NKS Newsletter 2010

*Newsletter 01/2010* EU Kommission vergibt drei Aufträge zum Aufbau der Galileo Infrastruktur

7. Januar 2010

Die EU Kommission hat am 7. Januar 2010 drei Aufträge im Zusammenhang mit dem Aufbau der Infrastruktur des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo vergeben. Den Vertrag über die Systemunterstützung erhält ThalesAleniaSpace (IT), die ersten 14 Satelliten wurden bei OHB System AG (DE) bestellt, und mit den Startdienstleistungen wurde Arianespace (FR) beauftragt.
Der an ThalesAleniaSpace vergebene Auftrag über die Systemunterstützung umfasst die erforderlichen industriellen Dienstleistungen, mit denen die Europäische Weltraumorganisation bei der Integration und Validierung des Galileo-Systems unterstützt wird. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 85 Mio. €.
Der im Dezember geschlossene Rahmenvertrag mit OHB System AG und EADSAstrium GmBH (DE) ebnet den Weg für die schrittweise Lieferung von bis zu 32 Satelliten. Die ersten 14 Satelliten im Wert von 566 Mio. € wurden heute bei OHB bestellt. Die Aufträge für die restlichen Satelliten werden später an OHB System AG oder EADS-Astrium GmBH vergeben, wobei jeweils das Unternehmen mit dem günstigsten Angebot den Zuschlag erhält. Die Kommission setzt auf zwei Lieferanten, um die Risiken insbesondere im Hinblick auf die Lieferzeiten zu verringern und die Flexibilität zu erhöhen.
Mit dem Start von fünf Sojus-Trägerraketen, die jeweils zwei Satelliten ins All bringen, wurde Arianespace beauftragt. Der erste Start ist für Oktober 2012 vorgesehen. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 397 Mio. €.
Die Verträge sollen in den nächsten Wochen von den ausgewählten Unternehmen und der Europäischen Weltraumorganisation im Namen der Europäischen Kommission unterzeichnet werden. Die restlichen drei Aufträge für die Bodeneinrichtungen, das Bodenkontrollsystem und den Betrieb sollen bis Mitte 2010 vergeben werden.

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-6228/10257_read-21979/
Links zu diesem Artikel
http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/10/7&format=HTML&aged=0&language=DE